• karma gesetz 4

    Karma Gesetz Nummer 4 – das Gesetz des Wachstums

    Das Gesetz des Wachstums Bei diesem Karma Gesetz Nummer 4, geht es darum, dass Veränderungen nur möglich sind, wenn du dich veränderst. Das Warten darauf, dass sich dein Umfeld ändert, ist kontraproduktiv und führt zudem oft ins Nichts. Wer sich auf die Gesellschaft verlässt, gibt damit auch die eigene Kontrolle aus der Hand. Dein spirituelles Wachstum kann erst beginnen, wenn du bei dir anfängst, Veränderungen herbeizuführen. Doch um dieses Ziel zu erreichen, ist es nach dem Karma Gesetz Nummer 4 nicht nur notwendig, sich selbst zu reflektieren. Auch deine Handlungen gilt es zu überdenken oder zu ändern. Und manchmal ist es so, dass man eine Situation einfach akzeptieren muss. Ob…

  • Karma Gesetz Nummer 3

    Karma Gesetz Nummer 3 – sei demütig

    Karma Gesetz Nummer 3 - das Gesetz der Demut Bei diesem Karma Gesetz Nummer 3 gilt es, sich die realen Fakten anzusehen und zu verstehen. Erst dann bist du in der Lage, diese Realität anzunehmen und etwas zu ändern. Als Anschauungsbeispiel gilt der Selbstbetrug. Eigentlich bist du dafür verantwortlich, dass dein Leben unglücklich verläuft. Doch du schiebst die Schuld auf die Gesellschaft und die Politik. In dem Fall betrügst du dich selbst. „In die Tasche lügen“, sagt man auch dazu. Wenn du so unterwegs bist, kannst du das Karma Gesetz 3 nicht befolgen. Auch werden sich kaum Änderungen in deinem Leben vornehmen lassen. Erst wenn du reflektierst, dass du es…

  • karma gesetz 2

    Karma Gesetz Nummer 2 – werde schöpferisch tätig

    Karma Gesetz Nummer 2 - das Gesetz der Schöpfung Wer glaubt, dem Leben ein Schnippchen zu schlagen, indem er sich den Aufgaben entzieht, liegt falsch. Natürlich kannst du weiterhin auf der Couch liegen blieben. Es hilft dir aber nicht beim Abbau von karmischen Aspekten. Wenn du etwas erreichen willst, musst du aktiv werden. Niemand klopft an deine Tür und sagt: “Glückwunsch, sie sind der Gewinner eines glücklichen Lebens“. Gefällt dir dein Leben nicht? Okay, dann beschäftige dich mit Dingen, die das widerspiegeln, was dein Wunschleben beinhaltet. Von alleine verändert sich nichts. Das Karma Gesetz Nummer 2 möchte, dass du selbst dein Leben gestaltest. Das Leben verlangt von dir, dass du…

  • karma gesetz1

    Die Karma Gesetze – was sagen sie und wie wirken diese

    Die Karma Gesetze beschreiben die unterschiedlichen Zusammenhänge von Ursache und Wirkung. Die Karma Gesetze deuten an, wie du mit Gedanken und Handlungen Karma erzeugst. Die Definition von Karma und die Karma Gesetze Grundsätzlich bedeutet Karma, dass alles, was du denkst und tust, eine Folge mit sich zieht. Das, was wir landläufig unter negativen Karmawirkungen wahrnehmen, lehnen wir gerne ab. Positive hingegen werden freudig entgegengenommen. Doch für alle Wirkungen des Karmas bist nur du verantwortlich. Die Summe deiner Gedanken und Handlungen ist das Ergebnis deines heutigen Karmaspeichers. Wenn wir Karma erzeugen, spielen diese Dinge eine Rolle: Wie behandelst du deine Mitmenschen und andere Lebewesen? Welche Einstellung hast du zu dir selbst…

  • schicksal

    Das Schicksal – die unabänderbaren Ereignisse deines Lebens?

    „Das war Schicksal. Niemand konnte das verhindern!“, kann eine Aussage sein, wenn das Schicksal zugeschlagen hat. Unabänderbare Wegpunkte in unserem Leben sind willkommen, wenn sie positiv sind. Wenn aber eine Krise über dich kommt, ist diese schicksalhafte Wirkung etwas, auf was du gerne verzichten magst. Doch was ist das Schicksal überhaupt und stimmt es, dass es Schicksal nicht veränderbar ist? Ist Schicksal und Karma das Gleiche? Das Schicksal und dem Karma werden gerne die gleichen Wirkungen zugeschrieben. Doch es gibt zwischen Schicksal und Karma wesentliche Unterschiede. Das Schicksal ist festgelegt und nicht veränderbar. Das bedeutet, dass das Ereignis eintreten wird, ohne dass die Person dem etwas entgegensetzen kann. Das Wort…

  • karmapartner-skizze2

    Die Karma Partner der Vorleben – Skizze

    Karma Partner sind Freud oder Leid, wenn wir ihnen begegnen. Doch was sind Karma Parnter eigentlich? Und wie erkenne ich die Karma Partner der Vorleben ? Karma Partner der Vorleben - meistens sind es Familienmitglieder, Freunde oder Lebenspartner Wenn wir es genau nehmen, ist vermutlich deine Mutter nicht nur deine Mutter, sondern eine Person, die diese Rolle eingenommen hat in deinem Leben. Könntest du mit einer Maschine in dein Vorleben reisen, wäre es denkbar, dass du derselben Seele begegnest, die du heute Mutter nennst. Mit dem Unterschied, dass diese im Vorleben deine Schwester ist. Die Karma Partner der Vorleben sind meistens Familienmitglieder, Freunde oder Lebenspartner. Wir sprechen von Karma Partnern,…

  • eltern-karma

    Das Eltern Karma Drama verstehen

    In den Karma Analysen gibt es hervorstechend Personen, die beinahe immer auftauchen und für richtig Trouble sorgen. Es sind die Eltern! Vielleicht kennen wir den Spruch: Das, was wir in der Kindheit erfahren, prägt uns für´s Leben. Und so verhält es sich auch. Denn Eltern sind häufig unseren Karma Partner mit teilweise gewaltigen, dramatischen Aufgaben, die sie an uns herantragen. Diese sind nicht immer schön oder gemütlich. Im Gegenteil: die fordern uns heraus und manchmal sogar ein Leben lang. Die Eltern, das Karma Drama – sehr häufig zu finden und fast jeder hat damit zu kämpfen. Eltern Karma Drama: die Ablehnung Auch schon ein Eltern Karma Drama Klassiker sind die…

  • karma skizze

    Die Karma Musterkette – Varianten Skizze

    Einige Karmathemen im Leben ziehen Schleifen mit sich, die ungewollt weitere Karma Aspekte erzeugen. Ich nenne das eine karmische Musterkette. Immer wieder werde ich gefragt, wie man eine solche karmische Musterkette verstehen kann. Eine Karma Musterkette entsteht durch nicht gelöste karmische Themen. Daraus resulierten gänzlich neue Aspekte, die wieder ein neues Karma Thema generieren. Dominoeffekt kann man auch sagen. Am Ende des Lebens könnte man noch mehr Karmasorgen haben als zu Beginn der Inkarnation. Hier ein Anschauungsbeispiel, die vielleicht die Strukturen der Karma Musterkette besser verdeutlichen kann. Karma Musterkette und die Opferhaltung In unserem Beispiel nehmen wir unsere fiktive Karmaschülerin Hanna. Ihr Karmathema ist die Opferhaltung, die sie einnimmt und…

  • lebensplan-skizze

    Spirituelle Lebensplan – Skizze mit Fallbeispiel

    Eigentlich ist das Schicksal eine fixe Sache. Es wirkt einfach. Doch in einigen Fällen ist das Schicksal durchaus beeinflussbar und zwar durch den freien Willen. Der spirituelle Lebensplan spielt dabei eine wesentliche Rolle. Selbst wenn wir uns einmal „verfahren“ und vom Pfad abkommen, gibt immer Möglichkeiten auf diesen zurück zu finden. Der spirituelle Lebensplan - fiktives Beispiel eines Lebensplans Der spirituelle Lebensplan von "Thomas" zeigt auf, wie sein Leben verlaufen kann. Seine Kindheit verlief noch normal. Er wuchs behütet auf und wurde geliebt. Bei einem Verkehrsunfall kommen seine Eltern ums Leben. Zu dem Zeitpunkt ist Thomas 13 Jahre alt. An dieser Stelle eröffnen sich einige Optionen, wie sein Leben weiter…