sternzeichen widder

Sternzeichen Widder – stolz und mutig

Sternzeichen Widder – stolz, mutig, egoistisch und eigenwillig

Wer einen Anführer braucht, der keine Angst hat, sollte sich eine Person mit dem Sternzeichen Widder zur Seite nehmen

Kurzprofil:
Ein mutiger Geselle, der dem Leben gegenüber aufgeschlossen ist. Manchmal ist er ein Streber und ein Macher, der Dinge umsetzt. Steht ihm ein Hindernis im Weg, macht das ihn nur noch willensstärker. Zwänge und Autoritäten sind nicht sein Ding. Er gilt auch als Rauhbein; kann eigenwillig und leicht reizbar sein. Streit kann mit einem Widder schnell entstehen. Da kann er auch schon mal jähzornig werden. Dennoch: Er ist auch grosszügig; ein Organisationstalent und hervorragend als Führungskraft geeignet.

Zugeordneter Herrscher Planet:

Mars, der Planet des Egos und des Handelns auf körperlicher Ebene

Gesundheitliche Risiko-Gebiete:

Nieren, Hirnhaut (Entzündung), Kopf (Kopfschmerzen), Augen, Gesicht

Kreuzschema Kardinal:

Beim Widder steht die Dynamik im Vordergrund. Er steht dafür, rasch zu handeln und nicht abzuwarten. Das ist der positive Effekt. Negativ kann es aber sein, wenn er dadurch ungestüm und selbstüberschätzend vorgeht.

Karmisches Zeugnis der Person mit dem Sternzeichen Widder

In dem karmischen Zeugnis des Widders werden die Themen von Unabhängigkeit, Ego und das physische Selbst behandelt. Mit diesen Werten soll er in diesem Leben zeigen, was er gelernt hat.

Mit persönlichem Ehrgeiz, Tatendrang, eigener Leistung und den Einsatz des Körpers, darf der Widder zeigen, wie er führen kann. Zudem soll er inspirativ wirken. Dazu ist es nötig, dass der Widder seinen Mut und den gesunden Egoismus einbringt. Auch wenn manche Menschen, das Ego des Widders als negativ betrachten, so ist es für ihn essenziell wichtig. Denn nur dieses ausgeprägte Ego kann ihn antreiben und dafür sorgen, dass er unabhängig bleibt. Er gibt sich in aller Regel mit nicht weniger zufrieden.

Dabei schaut der Widder in die Welt und nutzt dazu nur seinen Blickwinkel. Alles andere bleibt aussen vor. Das ist notwendig, wenn der Widder schnell und effektiv handeln soll und zwar so, wie das Universum sich das wünscht.

Er soll Hindernisse aus dem Weg schaffen und sich durchschlagen. Lange nachdenken und grübeln ist hierbei nicht angesagt. Doch der Widder ist auch für ein solches Leben geschaffen. Denn sein karmisches Zeugnis beweist, dass der in Sachen Angstlosigkeit, Konflikte, Widerstand oder Herausforderungen ein Einser-Kandidat ist. Niemand kann rascher handeln als der Widder.

Ob die Entscheidungen auf die Schnelle immer die richtigen sind, bleibt dahingestellt. Aber das karmische Zeugnis des Widders ist auf Sieg ausgerichtet. Schicke den Widder ins Rennen und du darfst mit hoher Wahrscheinlichkeit damit rechnen, dass er gewinnt.

Das Sternzeichen Widder kann viel erreichen - aber bitte selbstlos bleiben

Man könnte meinen, der Erfolg sei dem Widder in den Schoss gelegt. Doch dem ist nicht so. Bei all den tollen Eigenschaften verlangt das Universum nämlich auch, dass der Widder darauf verzichtet, im Mittelpunkt zu stehen. Das dürfte diesem Sternzeichen nicht immer leichtfallen. Es gilt, das eigene dominierende Ego in Griff zu kriegen. Stattdessen ist Selbstbewusstsein und Selbstlosigkeit angesagt statt Rücksichtslosigkeit!

Wenn aber jemand das Unmögliche möglich machen will, dann ist es der Widder. Ohne Furcht stürzt er sich ins Abenteuer und kann dabei andere Menschen begeistern. Das was andere nicht machen wollen, reisst der Widder an sich. Denn er schafft das – davon ist er überzeugt. Doch der Widder überschätzt sich auch schon mal. Und wenn etwas, was er angefangen hat, seinen Reiz verliert, lässt er es auch schon mal links liegen.

Denn Lob und Anerkennung das braucht der Widder. Wenn ihm diese Attribute nicht geliefert werden, dann kann man mal den Widder richtig kennenlernen. Und zwar von seiner unschönen Seite. Wer den Widder dann als arrogant bezeichnet, hat es nicht leicht. Den der Streit lässt nicht lange auf sich warten. Der Widder – ein Tyrann? Auch das kann er sein, wenn seine karmische Aufgabe vergisst. Doch der Widder wirkt auch als Vorbild für diejenigen, die zu wenig Mut und Selbstvertrauen haben. Er zeigt uns, dass man keine Angst haben muss und alles erreichen kann.

Kriegerische Ambitionen vom Sternzeichen Widder

Wenn sich jemand in die Schlacht stürzen soll und die Aufgabe bekommt, voran zu gehen, dann wird es der Widder sein, der diesen Job übernimmt. Denn er hat keine Furcht und gibt sich sogar mit vollem Bewusstsein in eine grosse Gefahr.

Fazit: Wir brauchen ganz dringend Widder-Menschen. Denn sie sind die Anführer, Pioniere und unerschrockene Helden. Ohne sie können wir keine grossen Dinge bewegen.

Berühmte Personen im Sternzeichen Widder

Leonardo da Vinci - 15. April 1452
Helmut Kohl - 3. April 1930
Otto von Bismarck - 1. April 1815
Hans-Dietrich Genscher - 21. März 1927