Die exakte Zeitangabe beim Hellsehen – das ewige Problem

exakte zeitangabe beim Hellsehen

Ärgerst du dich, weil dein Hellseher dir keine exakte Zeitangabe sagen kann? Dabei willst du doch wissen, wann die neue Partnerschaft in dein Leben tritt. Bevor du sauer bist, setze ich dich erst einmal hin. Denn nur in ganz selten Fällen ist es möglich, eine exakte Zeitangabe beim Hellsehen zu machen.

Zeitqualitäten statt eine exakte Zeitangabe beim Hellsehen

Um das zu verstehen, musst du dir das Wesen des Hellsehens näher ansehen. Ähnlich wie in der Astrologie gibt es energetische Qualitäten, die auftauchen und wieder verschwinden. Ein Autor, der eine kreative Phase hat, die vier Wochen anhält, wäre so ein Beispiel dafür. In der esoterischen Welt spricht man von Zeitqualitäten. Diese Zeitqualitäten bieten die Chance für das Ereignis, was du dir wünschst.

In einer Hochrechnung könnte man sagen, dass in diesen Zeitabschnitten die Möglichkeit, dass das Szenario passiert, recht hoch ist. Das Problem ist nur, dass eine Zeitangabe nur selten einen Tag betrifft, sondern oft Wochen, Monate oder manchmal auch Jahre betreffen kann. Der Hellseher wird vermutlich sein Bestes geben, wenn er dir eine schwammige Auskunft über die Zeitangabe sagt.

Die Zeitqualität muss kein einmaliges Ereignis sein

Es kann vorkommen, dass in einem Jahr eine solche Zeitqualität mehrfach auftaucht. Nehmen wir einmal an, dass es eine Zeitqualität gibt, in der die Chance für eine neue Partnerschaft gross ist. Wenn du im März auf die Party deiner Freunde gehst, kann es sein, dass sich bei diesem Ereignis diese Chance erfüllt. Doch im September bist du auf dem Festival, wo die gleiche Zeitqualität ihre Wirkung entfaltet. Und im Dezember, bei deinem Skiurlaub tritt nochmal eine solche Zeitqualität auf.

Wer ein solch gut gefülltes Jahr mit drei Zeitqualitäten für eine neue Partnerschaft sein Eigen nennen darf, der hat scheinbar Glück. Doch niemand kann dir sagen, an welchem Tag und in welcher der drei Zeitqualitäten es zu einer neuen Partnerschaft kommt. Es kann sogar sein, dass du am Ende des Jahres ohne eine neue Partnerschaft Sylvester verbringen musst. Vielleicht gab es einige Bekanntschaften, die aber nicht ausreichten, um mehr darin zu sehen. Die Zeitqualitäten waren auf jeden Fall da – was du daraus machst, ist deine Sache. Nur weil die Zeitqualität auftaucht, heisst das nicht, dass du den Nächstbesten als neuen Partner in dein Leben holen sollst.

Der altbekannte Hinweis: im Universum gibt es keine Zeit

Wer sich mit Esoterik, Hellsehen und Zukunftsdeutung beschäftigt, kennt diesen Spruch, dass es im Universum keine Zeit gibt. So ganz richtig ist das nicht. Denn unsere Dimension, in der wir leben, gehört ja auch zum Universum. Unsere Zeit verläuft linear. Wir können unsere Zukunft gestalten, aber unsere Vergangenheit in den Handlungen nicht verändern. Das ist zumindest nicht in der Praxis möglich – in der Theorie sieht das anders aus. Die These von Steven Hawking sagt aus, dass es denkbar wäre, mit einer Reise durch ein schwarzes Loch auch in eine Vergangenheit zu reisen.

Albert Einstein sagte zu dem Thema Zeit folgendes: „Zeit ist das, was man an der Uhr abliest" (Albert Einstein (1879-1955).

Wir leben in einer sogenannten Raumzeit mit drei Raum-Dimensionen (Höhe, Breite, Tiefe) und zusätzlich die Dimension der Zeit. Wird die Dimension der Zeit gekrümmt, verändert sich die Wahrnehmung von Zeit. Da spielt die Gravitation auch noch Rolle. Demzufolge verläuft die Zeit nicht überall im Universum gleich. Und offenbar könnte es auch Ecken geben, indem gar keine Zeit existiert.

Wir wissen nur, wie unsere Zeit verläuft. Für eine Deutung, die ein Hellseher nun aufstellen möchte, kann es sich als schwierig erweisen, exakte Zeitangaben zu machen. Wenn die Zeit im Universum unterschiedlich verläuft oder gar nicht existiert, fällt eine Deutung schwammig aus.

Woher erhält der Hellseher Informationen über die Zeitangabe?

Auch das ist völlig unterschiedlich. Die Erfahrungswerte zeigen aber, dass eine angepeilte Zeitqualität ziemlich gut zu treffen ist, wenn der gedeutete Zeitraum nicht Jahre in der Zukunft liegt. Je näher und kürzer der zu betrachtende Zeitraum analysiert wird, umso grösser die Chance für eine bessere Zeiteingrenzung. Dieser Umstand lässt sich in der Historie von berühmten Wahrsagern und Hellsehen bereits nachvollziehen. So wie im Falle von Baba Wanga, die den Einmarsch von Truppen ziemlich exakt vorhersagte. Zwischen Vorhersage und dem Eintreten des Ereignisses lag nur eine kurze Zeitspanne.

Relativ genaue Zeitangaben beim Hellsehen

Eine eng begrenzte Zeitangabe kann der Hellseher dir dann geben, wenn die wahrgenommene Zeitqualität nur sehr kurz ist. Das heisst aber nicht, dass dann das Ereignis auch eintreten muss. Denn du musst auch zu diesem angestrebten Wunsch passen. Das heisst: Wenn du dir tief aus dem Herzen heraus eine neue Partnerschaft wünschst, könnte das auch funktionieren.

Doch wenn Blockaden diesen Wunsch immer wieder durchkreuzen, könntest du dich anders verhalten als sonst. Tauchen Begegnungen mit der Option auf Partnerschaft in dieser Zeitqualität auf, könntest du dich unbewusst sperren. Und das ist insbesondere dann der Fall, wenn du genau weisst, dass jetzt diese Zeitqualität aktiv ist. Vielleicht bleibt es dann bei einem harmlosen Flirt.

Die exakte Zeitangaben beim Hellsehen ist weniger wichtig

Wer sich eine exakte Zeitangabe beim Hellsehen wünscht, denkt vielleicht ein wenig zu einfach. Wie wir sehen, ist das Universum sehr kompliziert gestrickt. Bedenke auch: Wenn ein Ereignis exakt vorhersehbar wäre, gibt es auch keine Chance für dich, das zu ändern. Und das ist Unsinn. Jeder von uns hat Einfluss auf seine Zukunft. Nichts ist in Stein gemeisselt. Erfreuen dürfte dich dieser Umstand, wenn es sich um schlechte Botschaften handelt. Ärgern willst du dich, wenn die neue Partnerschaft nicht auf den Tag genau definiert werden kann?

Viel interessanter als exakte Zeitangaben sind die erwähnten Zeitqualitäten. Sie geben dir den Raum, um vielleicht eine Chance zu ergreifen oder es sein zu lassen. Und selbst wenn du eine Zeitqualität verpasst, kann es sein, dass nochmal die Gelegenheit in Kürze auf dich zukommt. Doch wer nicht die Zeitqualität nutzt und sich zu Hause einschliesst, wird auch niemanden kennenlernen. Die Zeitangabe bzw. die Zeitqualität ist wie ein Fenster, was sich öffnet. Doch wer im Haus bleibt, wird nie erfahren, was draussen auf ihn wartet.