Zukunftsdeutung mit Handlesen – die Zukunft erfahren?

handlesen zukunft

Die Zukunftsdeutung mit Handlesen! Jeder will wissen, was in der Zukunft passiert. Das ist ganz natürlich und entspricht unserem Wesen. Doch kann eine esoterische Zukunftsdeutung dir wirklich helfen, einen Blick von künftigen Ereignissen zu erhaschen? Und was kann das Handlesen dir über dich und dein Schicksal verraten?

Handlesen als Werkzeug für die Zukunftsdeutung ist ein uraltes System. Und wir kennen sie alle: Die Handleser im Urlaub oder auf dem Jahrmarkt. Du bist überrascht, wenn der Handleser dir etwas erzählt, was er gar nicht wissen kann? Deine Hand hat dich verraten. Die Linien, Kreuze, Punkte, Striche, die du auf deiner Hand erkennen kannst, sprechen eine Sprache.

Wie geht die Zukunftsdeutung mit Handlesen?

Wer das Handlesen anwenden will, muss sich zunächst einstudieren. Und zwar in die Landkarte der Hand. Hier gibt es Linien, die horizontal oder vertikal verlaufen. Schau mal in deine Hand und krümme diese ganz leicht. Dann siehst du unterhalb deiner Finger eine Linie verlaufen, und zwar horizontal. Sie ist leicht gebogen und geht in Richtung Zeigefinger etwas nach oben. Das ist deine Liebeslinie. Sie verrät dir alles über dein Liebesleben. Der Handleser jedenfalls weiss, wie die Linie, ihre Ausprägung und ihr Verlauf zu deuten ist für eine Zukunftsdeutung.

Wenn du noch genauer hinschaust, kann es sein, das andere, ganz feine Linien, diese Hauptlinie durchkreuzen oder sich mit ihr überschneiden. Auch das hat deine Bedeutung in der Handlesekunst. Genauso wie die kleinen Kreuze, die du vielleicht in deiner Hand sehen kannst. Wie ein kleines „x“ sieht das aus. Es sind keine Hiobsbotschaften, wenn man ein „x“ lokalisiert. Aber keine Sorge! Fast jeder Mensch hat irgendwo auf der Hand ein „x“. Linien, die vertikal verlaufen, sprechen ebenfalls eine eigene Sprache und haben ihre Bedeutung.

Die Handlinien sind einfach erkennbar ohne Feinheiten

Grundsätzlich kann man sagen, dass ein sehr einfaches Leben sich auch unspektakulär in ihren Linien ausdrückt. Dieser Umstand wird in der Zukunftsdeutung mit Handlesen nicht gewertet. Doch es macht etwas aus, ob du ein aufregendes Leben lebst oder nicht. Wer viel erlebt, kann auch mit vielen Linien rechnen. Vor allem, wenn sich das Leben als schwierig oder sehr wechselhaft darstellt. Auch die Spannbreite deiner Möglichkeiten im Leben spielen eine Rolle.

Als ich in Ägypten in Urlaub war, habe ich mehreren jungen und auch älteren Personen in die Hand geschaut. Die Einheimischen waren ganz angefixt davon, dass ich ihnen die Hand lese. Und so kam es, dass ich unendlich viele Hände gereicht bekam. Interessant dabei war, dass beinahe alle Hände mehr oder weniger gleich aussahen. Es gab kaum Feinheiten in den Händen und nur die Hauptlinien waren überhaupt zu erkennen. Genauso gab es keine Störfelder, die herauslesbar gewesen wären.

Es waren „einfache“ Hände, die zu einem einfachen Leben gehörten. Diese Menschen wussten, wie ihr Leben verlaufen wird. Ihnen war klar, dass sie kaum eine Möglichkeit bekommen würden, aus dem System auszubrechen. Sie erwarteten nicht viel vom Leben und das spiegelte sich auch in ihren Handlinien wider. Noch rudimentärer waren die Handlinien der Wüstenbewohner in den Oasen ausgestaltet. Ihr Leben ist noch einfacher und klarer strukturiert als die der Stadtbewohner.

Die Zukunft anhand der Handlinien deuten

Die Zukunftsdeutung mit Handlesen ist eine zeitlich beschränkte Angelegenheit. Denn die Handlinien können sich verändern im Laufe der Zeit. Das ist dann der Fall, wenn du dich veränderst. Mit deinem Denken, deinem Handeln und deinen Reflexionen. Aber auch bei der Veränderung der Lebensumstände können sich die Linien verändern. Der Spielraum in deinem Leben erweitert sich und somit können neue Chancen ergriffen werden.

Im Allgemeinen spricht man davon, dass die Zukunftsdeutung mit Handlesen sich auf einen Zeitraum von fünf Jahren beschränkt. Danach sollte erneut ein Blick in die Linien geworfen werfen, damit die Deutung aktuell ist. Beliebte Fragen wie die Anzahl der Kinder, die du bekommen wirst, sollten einem regelmässigen Handlese-Update unterzogen werden.

Der professionelle Handleser deutet mehr als Linien in der Hand

Wenn du einen Profi in Handlesen aufsuchst, wird dieser mehr lesen als nur die Linien und symbolischen Merkmale deiner Hand. Deine Hand- und Fingerform, das Relief der Handfläche und viele andere Parameter werden ausgewertet. Jeder Finger kann einzeln gedeutet werden und verrät dir mehr über deine Seele und eine Persönlichkeit. Fachlich ausgedrückt nennt der Handleser seine Arbeit auch Chiromantie. Dieser Begriff stammt aus dem Griechischen und bedeutet: Das Weissagen aus der Hand.