Traumdeutung, die Träume deuten – online und telefonisch

Mit der Traumdeutung, die Träume deuten, die als Botschafter deines Unterbewusstseins und deiner Seele agieren…

Die Traumdeutung – vom Tagtraum bis Alptraum

Bei einer Traumdeutung kommt es zunächst darauf an, welcher Traum geträumt wurde. Hier unterscheidet man zwischen Luzidtraum, Tagtraum, Trübtraum, Wahrtraum und Alptraum. Dazwischen können sich noch weitere, nicht so prominente Traum-Arten befinden. Denn nicht alles, was wir im Traum sehen, ist 1:1 zu deuten. Oft haben es Traumdeuter mit Metapher zu tun, die es zu deuten gilt. Das Traum-Material muss nun auf dein Alltagsleben gedeutet werden.

traumdeutung

 

Träume gelten grundsätzlich als Botschaften des unteren Bewusstseins. Und: jeder Mensch träumt, auch wenn er sich nicht mehr daran erinnern kann.

Je stärker der Traum in Erinnerung bleibt, umso wichtiger ist die Beachtung des Traums. Je aufwühlender die Traumszenerie war, umso relevanter ist die Botschaft. Denn das Unterbewusstsein will dir etwas mitteilen. Etwas, was dir in deinem Bewusstsein verschlossen bleibt. Und meistens sind es Dinge, die dringend deine Beachtung benötigen. Denn auch verdrängte Gefühle und Traumata können sich in einem Traum ausdrücken.

Professionelle spirituelle Traumdeuter können diese Botschaft entschlüsseln. Diese Infos kannst du nutzen, um dich und deine Seele besser zu verstehen. Manchmal verbergen sich unbewusste Ängste oder Sorgen dahinter. Aber auch Wünsche und Hoffnungen für die Zukunft können sich im Traum ausdrücken.

Die Kunst der Traumdeutung

Um mit einer Traumdeutung, die Träume deuten zu können, benötigt der Traumdeuter “Traum-Material”. Je mehr Details es zum Traum-Inhalt gibt, umso besser. Das gilt für deine Lebenssituation und  deine aktuellen Probleme. Aber auch für deine Wünsche an die Zukunft. Denn es gilt, diese Botschaften zu entschlüsseln und als verständliche Nachricht zu überliefern. Ein umfangreiches Bild vom Traum und Träumer bietet also eine optimale Voraussetzung dafür. Die Kunst der Traumdeutung liegt darin, die Trauminhalte auf das reale Leben zu deuten.

Welche Botschaften übermittelt das Unterbewusstsein im Traum?

Die Inhaltes des Traums spiegeln meistens den seelischen Zustand wider. Hier können sich innere Zerrissenheit oder Konflikte abzeichnen. Oder eine innere Unruhe sowie unerfüllte Wünsche. Manchmal zeigt sich auch ein glücklicher Seelen-Zustand. Manchmal werfen Träume auch Informationen aus, die die Zukunft betreffen. So kann der Träumende beispielsweise von einem Beziehungsende träumen. Im realen Leben glaubt er aber, dass in seiner Beziehung alles in Ordnung ist. Das Unterbewusstsein weiss allerdings mehr und will darauf hinweisen.

alpträume

Alptraum

wahrtraum

Wahrtraum

trueber-traum

Trüber Traum

Die Traumdeutung und die Metapher

Selten sind Träume so klar, dass du sie selbst analysieren kannst. In den meisten Fällen wirst du Metapher begegnen. Sie sind die Platzhalter für ein gewisses Thema.

Dazu zählen auch Personen. Oft geht es nicht um die Person, von der du träumst. Sie dient nur als Symbol für eine Thematik. Ist diese Person besonders moralisch, streng, naiv, hinterlistig oder misstrauisch? Dann spiegelt dieses Attribut das Thema wieder, was dich beschäftigt. Und meistens erkennst du rasch den Zusammenhang, der sich auf dein Alltagsleben münzen lässt.

Hoffnungen und Vergangenheitsthemen im Traum

Die Traumdeutung ist aber in der Lage, deine Träume noch  detailierter deuten, als du selbst. Denn die Traumdeutung ergibt ein rundes Bild, die deinen seelischen Zustand widerspiegelt. Es zeigt dir auch, was dir im Moment Angst macht und welche Hoffnungen du pflegst. In der Traumdeutung können auch Themen der Vergangen auftauchen, die dich eingeholt haben und eine Bearbeitung wünschen.

Mit der Traumdeutung in die Zukunft sehen?

Erfüllt sich ein Traum in der Zukunft, glauben viele Menschen an die eigenen hellseherischen Fähigkeiten. In einem solchen Fall wäre es wichtig, mehrere Träume einem Faktencheck zu unterziehen. Meistens lässt dich die  Deutung des Traums auf nahe Angehörige oder Freunde reduzieren.

Und genau so oft sind die Zukunftsdeutungen im Traum verschlüsselt und enthalten Metapher. Das macht es nicht einfacher, eine hauseigene Deutung aufzustellen.

Zeitangaben beim Klartraum möglich?

Schwierig sind bei solchen Wahrträumen exakte Zeitangaben. Der Traum spielt zumeist in einer zeitlosen Dimension statt. Nur selten wird dabei auch ein Kalender gezeigt, der dir sagt, an welchem Tag das passiert.

Trotzdem kann es Hinweise geben: Ist es Sommer oder Winter? Welche Kleidung tragen die Personen? So kann zumindest eine Jahreszeit eingegrenzt werden.

 

Mit der Traumdeutung, die Träume deuten und die Seele verstehen

Über den Traum erhalten wir Botschaften von der Seele. Diese kündigt manchmal auch grosse Veränderungen an. Es sind Dinge, von denen wir glauben, dass wir sie beherrschen oder kontrollieren. Doch dem ist nicht so. Ein Wandel könnte in dein Leben treten.  Die Seele selbst hat die Kenntnis über die nahe Veränderung – der Mensch noch nicht. Eine professionelle Kenntnis über die seelischen Zustände und Belange ist also unerlässlich für eine gute Traumdeutung.

Mit der Traumdeutung, die Träume deuten –  luzide Träume und Klarträume

Die luziden Träume werden häufig mit einer Astralreise verglichen. Bei einer Astralreise verlässt das Bewusstsein den Körper und geht auf Reisen. Astralreisen können auch praktiziert werden, wenn man nicht schläft. Das ist dann ein Vorgang, der bewusst herbeigerufen wird. Ob die beiden Dinge tatsächlich ein- und dasselbe sind, bleibt dahingestellt. Eine Ähnlichkeit in dem Erlebnis ist zumindest nicht abzustreiten.