Reinkarnationstherapie – von Wiedergeburt und Vergangenheit heilen

Die Reinkarnationstherapie beruht auf der These des Karmas. Im Buddhismus heisst es, dass die Auflösung des Karmas zum Lebensglück führt. Denn deine karmischen Lasten habe ihre Auslöser in der vorherigen Existenz. Doch deine Seele erlebt durch die Reinkarnation eine Auferstehung. Nun entfaltet sich bei der Wiedergeburt in ein neues Leben dieses Karma des früheren Lebens. Leider führen diese karmischen Effekte zu Lebensproblemen in der Gegenwart. Aber in der Reinkarnationstherapie & Beratung spürt der Experte diese Aspekte mit einer Karma-Analyse auf. 

Doch das Wissen über Karma, Reinkarnation und Wiedergeburt alleine reicht nicht. Denn in der Reinkarnationstherapie geht es  darum, die Vergangenheit zu heilen. Und dein geheimer Lebens- und Seelenplan verrät dir, wie du endlich Frieden findest. Damit bist du in der Lage eine innere Weisheit zu erlangen.

Heilende Reinkarnationstherapie und Karma-Analyse

Die Karma-Analyse klärt dein Karma auf! Und die Reinkarnationstherapie löst die begleitenden „Schmerz“-Symptome auf. Denn der Karma-Experte und Berater bietet oft auch eine Reinkarnationstherapie an. Dabei kannst du deine karmischen Aufgaben aufarbeiten mit professioneller Unterstützung.

Der therapeutische Ansatz bei Karma-Themen dient der Erkenntnis, Reife und Heilung deiner Existenz. Auch die psychologische Seite kommt nicht zu kurz. Dabei geht die Reinkarnation-Beratung auf seelisch-körperliche Leiden ein, die das Karma verursacht. Am Ende geht es um die ganzheitliche Heilung deiner Seele.

reinkarnation-wiedergeburt
Reinkarnationstherapie Beratung und Coaching

Wenn wir an ein Reinkarnation und vorherige Leben denken, gibt es viele Mythen.  Denn deine Seele stirbt nicht, sondern geht in eine Transformation. Und die Seele entscheidet sich nicht aus Spass für eine Wiedergeburt. Denn die Karmalehre sieht in der seelischen Wiederkehr eine neue Chance. Und zwar dafür, dass unerlöstes Karma weiter bearbeitet wird.

Dafür braucht die Seele ein neues Leben. Denn das Prinzip von Ursache und Wirkung betrifft auch dich! In allen Inkarnationen hast du schlechtes Karma gesammelt. Und vieles davon konnte in einem einzigen Leben nicht aufgelöst werden. Über den Weg der Seelenwanderung eröffnen sich neue Möglichkeiten für die Karma-Auflösung.

Dafür sieht dein Lebensplan eine Existenz vor, die genau auf diese karmischen Punkte passt. Die Reinkarnation-Beratung hilft dir dabei, das Karma zu verstehen. Letztlich gilt es, das Karma abzubauen und inneren Frieden zu finden.

Buddhistische Lehre der Wiedergeburt

Der Buddhismus beinhaltet eine Reinkarnationslehre. Dabei gehen die Buddhisten davon aus, dass die Seele unsterblich ist. Der Mensch verlässt den physischen Körper nach dem Tod. Doch die Seele existiert weiterhin in der feinstofflichen, geistigen Welt. In dieser jenseitigen Ebene reflektiert die Seele das letzte Leben. Bei der Wiedergeburt schlüpft die Seele wieder in einem menschlichen Körper.

Nun versucht die Seele, die Fehler des früheren Lebens wiedergutzumachen. Das ist möglich über die Lösung der Karma-Aufgaben. Die Reinkarnationlehre spricht davon, dass das Ziel ist, die Erleuchtung zu erlangen. Das gelingt erst, wenn sämtliches Karma abgebaut wurde. Insofern reinkarniert die Seele solange, bis dieser Plan erledigt ist. Dann darf sie endgültig zurückkehren zur göttlichen Quelle und gilt als erlöst.

Frühere Leben und die Rückführung in die Vergangenheit – der Experte hilft !

Die Reinkarnationstherapie ist auch unter den Begriff Rückführungstherapie bekannt. Häufig wird diese Methode vom Hypnotiseur oder Karma-Experten durchgeführt. Bei der Sitzung geht der Klient in eine Trance. Dabei tauchen Erinnerungen aus dem früheren Leben auf. Und damit auch die Karma-Aspekte, die durch das Prinzip von Ursache-Wirkung auf dein Konto gehen. Eine solches Coaching hilft dir deine aktuellen Probleme zu bearbeiten.

Denn die Ursache des negativen Karmas liegt in der Vergangenheit. Dadurch kann deine Seele reifen. Denn sie unterliegt einem ständigen Entwicklungsprozess. Eine Rückführung in frühere Leben findet überlicherweise vor Ort in einer Praxis statt. Viele Experten führen den Klienten dazu in einen Trancezustand. Denn die Reise kann ein langer Trip werden! Die Reinkarnationstherapie und der Rückführungs-Experte sind dafür eine optimale Kombination.

Du kannst also in frühere Leben und Szenen einsteigen, die deiner vorherigen Existenz entsprechen. Dadurch ist eine emotionale Befreiung durch Rückführung möglich. Jetzt kannst du dich mit deiner Vergangenheit versöhnen. Und die Vergebung in dem Vorleben wirkt sich positiv auf dieses Leben aus. Heile die Vergangenheit und damit die Gegenwart! Natürlich ist es wichtig, in der Gegenwart die Fehler nicht zu wiederholen.

Wer macht eine Rückführung oder Reinkarnations-Beratung?

Der Karma-Experte und Reinkarnationstherapeut ist die erste Adresse dafür. Dicht gefolgt vom Hypnotiseur, Heilpraktiker oder Schamanen. Doch auch andere spirituelle Lehrer kommen für eine Rückführung und Reinkarnationstherapie infrage.

  • Astrologen und das karmische Schicksal

Auch ein Astrologe kann dienlich sein und bei einer Reinkarnationstherapie beratend fungieren. Zumindest ist er in der Lage, dir deine karmischen Schulaufgaben darzulegen. Dann ist die karmische Analyse eine rein astrologische Sache. Doch das Karma kann noch über viele andere Kanäle gedeutet werden. Auch die Numerologie erzählt dir einige Reinkarnations-Geheimnisse. Genauso wie die Tarotkarten. Du darfst gerne rätseln, ob es sinnvoll ist, alle Varianten auszuprobieren. Denn es ist durchaus möglich, dass sich die karmischen Punkte überschneiden oder sogar diesselben sind.

  • Seelen-Medium und die Ziele deiner Seele

Ein Channeling (energetisches Seelengespräch) mit der eigenen Seele soll Hinweise liefern auf das Vorleben. Ein sogenanntes Seelen-Medium führt oft eine Reinkarnationstherapie durch. Und diese karmischen Coaches haben einen bestimmten Fokus im Blick. Hier geht es vornehmlich um dein seelisches Befinden. Was hat die Seele im letzten Leben erfahren? Welche emotionale Verletzungen hat deine Seele erlitten? Und was wünscht sich deine Seele für dieses Leben? Nicht nur die karmischen Leiden werden betrachtet. Auch die Heilung einer Seele ist ein zentrales Thema.

reinkarnationstherapie beratung
Reinkarnationstherapie Beratung
Seelische Wiedergeburt
Seelische Wiedergeburt
rückführung frühere leben
Rückführung in frühere Leben

Kraftvolle Wege der therapeutischen Karma-Auflösung

Um das Karma aufzulösen oder zu bearbeiten, bietet der Experte verschiedene kraftvolle Wege an. Zunächst gilt es das Karma der Reinkarnation zu analysieren. Welche Aufgaben gibt es für dich in dieser Existenz? Was hast du schon aufgelöst? Oder welche Herausforderungen warten auf dich? Das Verständnis für das erfahrene Leid ist der erste Schritt in einer Reinkarnationstherapie. Dann sind die Beispiele für eine Karma-Auflösung denkbar:

  • Aufarbeitung durch therapeutische Sitzungen / Beratungen
  • Psychologisches Karmastellen (ähnlich dem Familienstellen)
  • Rückführung in die Vergangenheit durch Trance
  • Meditative Module

Die Reinkarnationstherapie hat die Aufgabe, das Karma aufzuschlüsseln und dich zu heilen. Hier stehen in erster Linie die negativen Symptome von unerlöstem Karma auf dem Plan. Das kann sich in gestörten Emotionen oder Verhaltensmustern darlegen. Die seelische Schieflage ist dabei ein wesentlicher Aspekt, der in einem Coaching oder Psychotherapie aufgegriffen wird.

Karma – die Ursache und Wirkung von Intentionen

Glück und Leid – Ursache und Wirkung? Karma ist keine Vorbestimmung, wie viele Menschen denken. Es ist vielmehr die Konsequenz deiner Handlungen vergangener Leben. Wer zu schnell mit dem Auto fährt und einen Unfall baut, hat ein Leid erfahren. Doch nur wer die Erkenntnis erlangt, dass er zu schnell gefahren ist, versteht warum das geschehen ist. Leider stehen viele Unfallfahrer nur am Strassenrand und kratzen sich verwundert den Kopf. Warum ist das nur geschehen?, rufen sie. Dann hat man das Karma nicht verstanden.

Doch das Karma beruht nicht nur auf die Vergangenheit. Auch in diesem aktuellen Leben kannst du neues Karma erzeugen. Daher ist es wichtig stets zu reflektieren, was deine Absicht ist. Welche Absicht hast du und was kannst du mit einer entsprechenden Handlung auslösen? Nur so vermeidest du neues Karma. Die Vergangenheit heilen und deuten ist also ein wesentlicher Bestandteil, wenn man eine Reinkarnationstherapie anstrebt.

 Schamanen und die Ahnenheilung – starke Hilfe bei der Karmaarbeit

Bei den Schamanen geht die Reise in die Vergangenheit häufig zu den Ahnen. Und die Schamanen sind optimal geeignet für eine Reinkarnationstherapie. Denn die Ahnenheilung hat am Ende für dich einen positiven Effekt. Hier geht es darum, die verstorbenen Ahnen im Jenseits zu unterstützen. Vielleicht sind sie geschwächt, weil sie ein hartes Leben hinter sich hatten.

Es verhält sich so ähnlich, wie den Thesen eines Channel-Mediums. Unsere verstorbenen Angehörigen „begleiten“ uns in diesem Leben. Und sie unterstützen uns mit ihren starken Attributen. Vorausgesetzt, dass diese Attribute auch in dir vorhanden sind. Solche Attribute können Stärken sein wie Durchsetzungsvermögen, Mut oder Mitgefühl.

Wenn aber die übergegangen Seelen der Ahnen auf diese Stärke nicht zugreifen können, hast du ein Problem. Denn auf diese jenseitige Stärke musst du nun verzichten. Deshalb ist es wichtig, dass die Seelen im Jenseits in ihrer Kraft bleiben. Davon kannst du nämlich auch profitieren. Beim Schamanen wird das etwas anders dargestellt. Zudem gilt es sich mit den Ahnen zu versöhnen und die Beziehung zu ihnen zu heilen. Auch das hilft, dass es dir in diesem Leben besser geht. Deshalb kann die Ahnenheilung ein starker Beitrag sein für die Reinkarnationstherapie.

Seelenwanderung – die Rückkehr der Seele und Eintritt in eine neue Inkarnation

Die Reinkarnation ist eine Seelenwanderung. Die buddhistischen Lehren sagen, dass die Rückkehr der Seele durch die Inkarnation nötig ist. Nur so kann deine Seele sich befreien von karmischen Lasten. Und das Erdenleben ist dafür optimal geeignet. Denn die Dualität dieser Dimension bietet die perfekte Plattform. Denn die Verführung oder Versuchung durch dein Ego ist hier besonders gross. Und demzufolge ist die Karma-Aufgabe auch richtig schwer. 

Beim Eintritt in eine neue Inkarnation gehen die Informationen der Vorleben verloren. Der Mensch weiss nichts davon, dass er schon einmal gelebt hat. Doch deine Seele weiss ein wenig mehr. Also zuckt deine Seele innerlich zusammen, wenn du dieselben Lebensfehler wiederholst! Und das Universum schaut argwöhnisch deinem Treiben zu!

So war das nicht gedacht! ruft das Universum. Wenn so etwas geschieht, nennt das der Mensch „Leid oder Unglück“. Doch das muss gar nicht sein, dass du unglücklich bist. Denn eine Karma-Analyse, eine Rückführung oder Reinkarnationstherapie kann dir sagen, wo das Problem liegt. Und erfahrene Therapeuten helfen dir, diese Punkte zu bearbeiten und zu überwinden.

#Reinkarnation Beratung #Wiedergeburt #Buddhismus #Universum #Inkarnation #Therapie #Seele #Vergangenheit #Reinkarnationstherapie