Kartenlegen telefonisch ♥ seriös mit Tarot & Co.

Das okkulte Wahrsagen mit Tarot Kartenlegen am Telefon ist unfassbar beliebt! Zumal viele Menschen die Vorhersagen der Zukunft als wahr bestätigen. Damit bleibt die seriöse Kartenlegung populär. Denn die kultigen Wahrsagekarten (Kipper, Lenormand, Skat) habe den Ruf einer hohen Trefferquote! Damit dient das Schicksalsorakel als telefonische Lebensberatung. Auch in unserem Portal findest du sofort Rat mit einem Profi!

Was ist eine Lebensberatung mit Tarot Kartenlegen am Telefon?

Eine Kartenlegung deines Schicksals ist eine spirituelle Lebensberatung. Diesen Service für eine Legung praktizieren mediale Profis. Dazu zählt das Kartenmedium, der Wahrsager oder Hellseher. Diese Experten nutzen Wahrsage- oder Tarotkarten. Aber auch Engel-, oder Schicksalskarten sind gängiges Zubehör.

Und den mystischen Kartendecks wird eine besondere okkulte, magische Kraft zugesagt. Doch es gilt die Botschaft hinter diesen Orakelkarten zu deuten. Diese Informationen gewähren dir Einblicke in deine persönliche Zukunft, Gegenwart und Vergangenheit. Auch dein Karma, Lebensweg und Seelenpartnerschaft verraten die Schicksalskarten.

tarot kartenlegen am telefon
Kartenlegen am Telefon & online Tarot

Jeder Wahrsager sucht sich sein Kartendeck aus. Der eine bevorzugt Skatkarten. Der andere nimmt  lieber Kipper- oder Lenormandkarten für eine Legung. Auf dich und die Qualität der Deutung hat das keinen Einfluss.

Wichtig ist vielmehr, dass der Wahrsager mit seinem Kartendeck einen guten „Flow“ hat. Ein Profi nutzt aber oft mehrere Kartendecks. Denn jedes Deck hat einen eigenen Charakter und auch Besonderheiten.

So wird für jede spezielle Frage auch das passende Kartendeck eingesetzt. Der hippe Wahrsager besitzt darüber hinaus auch ein angesagtes Kartendeck. Das heisst, dass das Kartendeck an das aktuelle Zeitgeschehen geknüpft ist.

Dabei greift das Deck zeitgemässe spezielle Themen auf. Das können gesellschaftliche oder soziale Bereiche sein. Einen Termin für deine Vorhersage kannst du einfach im Internet buchen.

Der online Tarot Kartenleger & Wahrsager hat das positive, seriöse Image!

Diese hohe Akzeptanz in der Gesellschaft verpasst den Tarotkarten und dem Kartenleger das positive Image. Die Ursache liegt in der guten Trefferquote. Sogar stark kopflastige Personen lassen sich die Karten am Telefon legen. Solange sich der Kartenleger auch so nennt…

Wenn aber das Wort Wahrsager aufkreuzt, kehrt eine skeptische Grundhaltung ein. Wir erkennen also, dass positive, seriöse Image der Kartenleger hat – aber nicht der Wahrsager!

Karten legen lassen online: Zoom Videokonferenz, SMS, Anruf oder Video-Chat

Heutzutage ist das eine Legung mit Kipper- oder Lenormandkarten als telefonische Sitzung üblich. Sofort findest du online im Internet zahlreiche Anbieter, die dir die Karten legen. Jetzt genügt ein Anruf und schon legt dir online die Wahrsagerin deine Karten.

Doch auch die Video-Beratung, SMS-Chat oder der Zoom Video-Call ist beliebt. Dann kannst du die Legesitzung live am Computer per Videokonferenz mit verfolgen.

Letztlich benötigt die Live Legung per Telefon oder Video-Call nicht deine persönliche Anwesenheit. Denn diese Form des Wahrsagens ist eine energetische Methode. Deshalb sind Termine in der Praxis eines Schicksaldeuters inzwischen selten. Alternativ gibt es auch die E-Mail-Beratung in Schriftform.

schicksalskarte
Schicksalskarte
Mässigkeit
Mässigkeit - Wahrsagekarte
Hohe Priesterin
Hohe Priesterin - Wahrsagekarte

Die Vorteile bei einer exklusiven Live-Legung

Grundsätzlich gibt es im Internet diverse Online-Tools, die dir die Karten legen. Doch ob diese Apps oder Programme einen Wahrsageberater ersetzen, ist fraglich. Denn das live Telefonat mit einem Kartenleger ermöglicht Rückfragen und hat damit Vorteile. Aus diesem Grund ist eine professionelle, telefonische Kartenlegung flexibler.

Schliesslich hat der Berater am Telefon auch bei komplizierten Fragen die Nase vorn. Zudem das psychologische Feingefühl wichtig ist bei einer schicksalhaften Interpretation. Das kann ein Online-Tool oder eine App im Internet gar nicht leisten.

Zukunftsdeutung mit Karten vs. Hellsehen, Horoskop und Medium

Eine Kartenlegung wird oft mit der Astrologie verglichen. Auch die Hellseherei fällt in diese Kategorie von Schicksalsdeutung. Doch gibt es wirklich Ähnlichkeiten bei bei diesen Methoden der Zukunftsvorhersage?

Die astrologische Beratung ist weit entfernt von einer Orakellegung. Denn wer sich ein Horoskop bestellt, erhält eine schriftliche Sterndeutung. Dabei berechnet der Astrologe den Lauf der Gestirne. Aber es kein Zukunftsorakel mithilfe der Orakelkarten!

Doch beim Hellsehen und der Numerologie ist die Nähe deutlicher. Zumal auch der Weissager oder Zahlenmystiker gerne zu den Weissagekarten greift. Auch das Engel-Medium kann mit Engelkarten die innere Schau ergänzen.

Das Kartenmedium – auf welche Fragen gibt es Antworten?

Ein Kartenmedium hilft dir, deine Sorgen und Nöte zu erkennen. Wie geht es deiner Seele oder was erwartet dich in der Zukunft? Welche Fragen können Tarot & Co. dir beantworten? Und wie hilft dir ein Kartenmedium am Telefon bei deinen Lebensfragen?

  • Erweiterte Perspektive bei schweren Entscheidungen |Finanzen, Job, Gesundheit, Wohnort
  • Konflikte, Streit mit Familie, Freunde oder Gesellschaft
  • Umgang mit Ängsten, Blockaden, Verlusten, Krisen und Verunsicherung
  • Fragen zu Liebe, Partnerschaft & Beziehung | Trennung, Scheidung, Neuanfang  Kinderwunsch
  • Karma Verstrickungen, frühere Leben, Reinkarnation
  • Zukunftsdeutung – erwartende Ereignisse und Veränderungen

Doch ein Karten- und Channelmedium kann diverse Methoden miteinander koppeln. Dann ist es ein Mix oder einer Kartenlegung und einem medialen Reading. Engel- , Tarot,- oder Kipperkarten kommen dafür oft zum Einsatz. Besonders das Liebestarot ist sehr gefragt bei einer Legung. Aber auch Fragen zur Zukunft und des persönlichen Schicksals sind beliebt.

Die Kartendecks: Tarot, Rider Waite & Co. verraten dein Schicksal

Die Karten verbergen Botschaften und Ratschläge für dein Schicksal und dein Leben. Fast alle Karten wirken in beide Richtungen. Denn sie verbergen glückliche, gute Phasen. Aber auch kritische und leidvolle Zeitqualitäten.

Mit den Karten lässt sich der Zustand deiner Seele, der Gefühle oder Blockaden deuten. Favorisiert werden bei einer telefonischen Legung diese Decks:

  • Rider Waite Tarot Deck: Ist ein bekanntes und altes Kartendeck. Viele Anfänger bedienen sich dieses Systems.
  • Tarot de Marseille Deck: Dieses Kartendeck verwenden Anfänger, Fortgeschrittene und Profis gleichermassen. Es gehört zu den ältesten Tarotdecks, die es gibt.
  • Kipperkarten: Dieses Kartendeck ist nach der Wahrsagerin mit dem Namen „Kipper“ benannt. Das Deck beinhaltet nur 36 Karten. Dafür wird den Kipperkarten eine tiefe Deutungskraft zugesprochen.
  • Lenormandkarten: Auch dieses Kartendeck hat seinen Namen von einer Wahrsagerin. Die Lenormandkarten beinhalten üblicherweise 36 Karten.

Selbstbestimmte Lebensberatung am Telefon

Die Lebensberatung mit Tarot- und Kipperkarten bedeutet Selbstbestimmung. Denn du selbst trägst dazu bei, welche Karten ins Spiel kommen. Schliesslich bestimmst du den Zeitpunkt, wann das Kartenmischen gestoppt wird. Und das wirkt wie ein Zeichen deiner Seele.

Demzufolge mischst du bei deiner Lebensberatung mit! Schon das vermittelt ein gutes Gefühl, dass du an dem Prozess persönlich beteiligt bist. Beachte aber dabei, deine Fragen klar und sinnvoll zu formulieren. Denn das Tarot und deren Auslegung kann breit gefächert sein. Je genauer deine Frage, umso klarer ist die Deutung!

4 magische Orakelkarten und ihr Wesen

Bei der Legung der magischen Orakelkarten gibt es einiges beachten. Denn jede jede Karte verbirgt eine charakterliche Natur. Manche Orakelkarte symbolisiert eine prophetische Offenbarung und grosse Lebensveränderung. Andere wirken hintergründig und nebulös. Doch alle Wahrsagekarten sind nötig, um dein Schicksal perfekt zu deuten.

  • Die grosse und die kleine Arkana im Kartendeck

Von den 78 Karten gehören 22 Karten davon zu der grossen „Arkana„. Diese Karten kündigen grosse Ereignisse und Umbrüche an. Die restlichen Karten sind die kleine „Arkana“, die die kleineren Ereignisse symbolisieren.

Dennoch hat jede einzelne Tarotkarte ihr geheimes, mystisches Wissen. Und nur in der vollständigen Schau des gelegten Decks zeigt sich das Wesen der geistigen Botschaft. Insofern existieren keine unwichtigen Karten, denn alle sind miteinander verwoben.

  • Die liebe Nachbarschaft – so beeinflussen sich die benachbarten Karten

Wie auch in der Astrologie spielt bei der Kartenlegung die Nachbarschaft eine Rolle. Welche Karte liegt nebean und wie beeinflussen sich diese gegenseitig? Die Wirkung entfaltet eine positive oder negative Wirkung für dein Schicksal.

  • Links, rechts oder verkehrt herum gelegte Karten

Die Ausrichtung oder Lage der Karte kann bedeutungsvoll sein. Umgedreht, spiegelverkehrt oder aus dem Kartendeck gefallen – all das kann eine Aussage darstellen.

  • Karten für eine bestimmte Zeitqualität oder einen Tag

Manche Karten enthalten eine spezielle Deutung. Diese ist ausgerichtet auf einen Tag, die Woche oder den Monat. Beispielsweise ist die Tageskarte des Tarotdecks für die nächsten 24 Stunden gedacht. Dazu nutzt das Orakel/Kartenleger gerne die Lenormandkarten.

Rästelhafte Legesysteme

Bei einer Legung der Karten wedet der Wahrsager ein Legesystem an. Das heisst, der Berater deckt die Karten nach einem rästelhaften Schema auf.

Das „kleine Kreuz“ ist ein System für alle Lebensbereiche. Aber der Profi arbeitet meist mit dem „Keltischen Kreuz“ oder „Hexagramm„. Weiterhin gibt es bestimmte Legesysteme zu Liebesfragen, Beruf oder Entscheidungen.

Ist das Kartensystem ausgelegt, hebt der Kartenleger eine Karte von dem Deck ab und deutet diese. Solch eine Tarot- oder Lenormandkarte ist häufig mit einem symbolkräftigen Bild besetzt. Zudem hat jede Karte auch einen sinnbildlichen Namen. So gibt es beispielsweise die Karte „Rad des Schicksals“ oder auch „Die Liebenden“. Der gute Kartendeuter kennt alle Begriffe und Symbole.

Die mystische Kartenlegung: Zeitangaben, Prognosen und die Grenzen

Eine Tarot-Kartenlegung am Telefon hat auch seine Grenzen. Zwar sind die Wahrsagekarten toll, um einen Blick in deine aktuelle Situation zu werfen. Dennoch gibt es kleine Makel bei dieser Zukunfts- und Schicksalsdeutung.

Denn wer ein exaktes Datum mit Uhrzeit sucht, um sich zu verlieben, bekommt kaum Auskunft. Auch Namen kann das Tarot nicht nennen. Aber es kann dir sagen, dass die Person in enger (Liebes-)Beziehung zu dir steht. Das Liebestarot ist daher sehr beliebt.

Aber die Orakelkarten beinhalten keine persönliche Texte, so wie es bei einem Horoskoptext der Fall ist. Auch gibt es keine Rechenmuster wie in der Numerologie.

Prinzipiell gilt für eine Tarotlegung ähnliches wie bei einem Horoskop. Hier herrschen Zeitqualitäten, Phasen und Tendenzen, die ein mögliches Ereignis ankündigen.

#Kartenlegen am Telefon #Deutung #Vorhersage #Zukunft #Liebe #Beratung #Karten legen lassen #online  #gute #Wahrsagerin #Wahrsageberater #Vorhersehung #Was sagen die Karten?  #Kartenlegerin anrufen #Telefonberatung

#Schicksal #Zukunft  #Kartenlegen Telefon Gespräch #Telefon Hellsehen Wahrsagen #Chat #Das Kartenlegen sofort am Telefon #Kartenlegen anrufen #erfahrungen mit kartenlegen am telefon #wie seriös ist kartenlegen am telefon #am telefon kartenlegen #ja nein tarot