Seriöse Hellseher – professionelle mediale Beratungen

Der seriöse Hellseher, ist das, was viele Ratsuchende sich wünschen. Aber einen medialen Berater telefonisch zu befragen oder die Hellseherin zu besuchen, kann Zweifel hervorrufen. Ist denn der Hellseher wirklich seriös und professionell? Und erhalte ich wirklich eine professionelle mediale Beratung?

So findest du einen seriösen, guten Hellseher und medialen Berater

Der seriöse, gute Hellseher und die übersinnlichen Fähigkeiten werden stets in den Vordergrund gestellt. Doch um einen guten Hellseher zu finden, bedarf etwas es mehr. Denn es ist wichtig, dass der mediale Berater seinen Werten treu bleibt. Das  geht nur, wenn der mediale Berater auch die moralischen Aspeke berücksichtigt.

Berichte und Erfahrungen von anderen Personen geben nur zum Teil preis, ob die hellseherische Beratung gut war. Denn jeder Mensch hat eine eigene Vorstellung davon, wie er eine Deutung interpretiert. Und so kann es sein, das der Ratsuchende den Hellseher als gut einstuft, wenn er das sagt, was man hören möchte. Aber ein seriöser Hellseher arbeitet so nicht!

seriöse hellseher

 

Über die Sinne hinaus – so könnte man das Wort “übersinnlich” beschreiben. Bei dem seriösen Hellseher müssen die übersinnlichen Fähigkeiten gut trainiert sein. Denn sie arbeiten mit ihren eigenen Sinnen. Nur, wenn diese geschärft und optimiert sind, ist es denkbar, über die Sinne hinaus etwas wahrzunehmen.

Einige Personen beherrschen dies schon als Kleinkind. Andere hingegen trainieren diese übersinnliche Fähigkeit. Die feinstofflichen Schwingungen sind nicht so einfach festzustellen wie ein Satz, der gesagt wurde.

Mit der übersinnlichen Fähigkeit alleine ist es auch nicht getan. Ein hohes Maß an Feinfühligkeit, Empathie und Sensibilität ist von Nöten. Nur so ist es möglich, eine gehaltvolle Deutung abzuleiten. Zumal die Fähigkeit, “zwischen den Zeilen” zu lesen als notwendig gilt. Das macht einen seriösen und guten Hellseher aus. Besonders gilt das für Gefühle, die der Hellseher bei einer Botschaft wahrnimmt. Diese muss er sinnvoll interpretieren können.

Seriöse mediale Berater, Hellseher, Wahrsager und spirituelle Lebensberater am Telefon

Die Top 5 Tipps für eine gute Hellseher-Beratung
  • Im Gespräch bleibt der mediale Berater beim Thema und schweift nicht stark ab
  • Der mediale Lebensberater spricht von möglichen und nicht fixen Ereignissen in der Zukunft
  • Du kannst Rückfragen stellen, wenn du etwas nicht verstehst
  • Das Medium oder der Hellseher ist offen und zugänglich
  • Lücken oder fehlende Infos bei der Botschaft werden dir mitgeteilt
  • Der gute Hellseher oder Berater geht auf deine Fragen ein

So stellst du fest, ob du eine professionelle Deutung erhalten hast am Telefon

Nach einem Hellseher-Termin kann die Frage auftauchen, ob das eine gute und professionelle Beratung war. Wenn du dir Stichpunkte während des Gesprächs notiert hast, umso besser. Nun gilt es, die Tendenzen zu verfolgen, die in der medialen Beratung angesprochen wurden. Das klappt besonders gut, wenn du Tagebuch schreibst.

Nach einer gewissen Zeit kannst du nachlesen, was in letzten Wochen und Monaten Zeit geschehen ist. Gleiche nun die Ereignisse mit deinen Gesprächsnotizen des Hellseher-Telefonats ab. Wer aber vorneweg jeden Tag auf das wartet, was angekündigt wurde, tut sich keinen Gefallen. Denn die Gefahr ist gross, dass du dich anders verhältst als sonst. Damit kannst du jegliche Deutung verwässern und selbst entkräften.

Die professionelle Deutung eines Hellsehers

Eine gute professionelle hellseherische Deutung beantwortet am Ende deine Frage. Das klingt einfach – ist es aber nicht. Denn für eine gute Deutung ist es auch wichtig, wie du die Frage stellst. Aber ein guter seriöser Hellseher wird bei einer komplexen Fragestellung nachhaken. Und zwar so lange, bis ihm klar ist, was du wissen willst.

Er wird dir auch Hinweise geben, wenn deine Frage nicht beantwortet werden kann. Das ist dann der Fall, wenn deine Frage widersprüchliche Antworten ermöglicht.

Das Setzen von Prioritäten spielt bei einer guten medialen Beratung ebenfalls eine Rolle. Wer zwanzig Fragen hat, sollte sich auf die Wichtigsten konzentrieren. Der gute, seriöse Hellseher wird genau das mit dir abklären.

Denn eine professionelle Deutung im Schnellverfahren gibt es nicht! Der Ratsuchende will natürlich Kosten sparen und rasch eine Antwort erhalten. Dennoch ist eine hellseherische Beratung nur qualitativ, wenn sich der Hellseher auf die Frage konzentrieren darf.

Empathie bei einer guten Hellseher-Beratung

Wenn ein Hellseher bei einer telefonischen Beratung keine Hilfsmittel benutzt, ist eine starke Empathie besonders wichtig. Denn die Puzzlestücke an Informationen müssen letztlich einen Sinn ergeben.

Das Rekonstruieren von Situationen sollte zum Handwerk eines guten medialen Deuters gehören. Logisches Denken, Empathie und Einfühlungsvermögen sind dabei wichtige Parameter. Ein Gespür für die Abläufe des Lebens sind letztlich entscheidend, wie aussagekräftig eine Vorhersage sein kann.

Doch nicht nur das Gefühl ist ein Wegweiser bei einer guten Deutung und Vorhersage. Der rationale Verstand, aber auch die Gefühlsebene müssen zu gleichen Teilen in Betracht gezogen werden.

Denn die hellseherische Beratung soll für dein Alltagsleben von Nutzen sein. Die psychologische Ebene darf dabei nicht vernachlässigt werden. Ein Profi spürt, wenn der Ratsuchende mit der spirituellen Beratung überfordert ist. In dem Fall empfiehlt sich das Gespräch für´s Erste zu beenden.

Wie arbeitet ein seriöser und guter Hellseher?

De Ausdruck „seriös“ wird im Geschäftsleben verwendet. Ein Dienstleister, der korrekt abrechnet und eine gute Arbeit hinterlässt, gilt als seriös. Der Kunde kann die Arbeit des Dienstleisters überprüfen, indem er sich das Werk ansieht. Dabei kann er die Qualität der Materialen begutachten. Und er kann schauen, ob alles nach seinen Wünschen erledigt wurde. Die Rechnung am Ende stimmt mit dem Kostenvoranschlag überein. Hier hast du einen seriösen Geschäftspartner gefunden!

In der spirituellen Beratungswelt sieht das anders aus. Der Ratsuchende kann das Werk nicht überprüfen oder begutachten. Denn rationale oder nachweisbare Erklärungen gibt es für die spirituelle Tätigkeit nicht. Es ist deshalb unsinnig nach der einzigen Wahrheit zu fragen. Denn eine hellseherische Deutung ist eine individuelle Interpretation des medialen Beraters.

Doch jede Beratung kann auch qualitativ und seriös sein. Das gilt auch für die spirituelle Beratung eines Hellsehers. Deshalb sind einige Punkte wichtig.

Integrität: In der Geschäftswelt gilt derjenige als integer, der unbestechlich ist. Ein guter professioneller Hellseher sollte das auch sein. Deshalb wird der Top-Profi jeden Ratsuchenden gleich behandeln. Egal, ob es sich um eine lange oder kurze Beratung handelt.

Moralische Verpflichtung: Ein Top-Berater erzählt dir keine Märchen, sondern das, was er wahrgenommen hat. Und er gibt zu, wenn es Lücken gibt in seiner Deutung. Das ist eine moralische Verpflichtung, die jeder Hellseher beherzigen sollte.

Verantwortung: Dem Hellseher ist bewusst, dass er eine Verantwortung für dein Seelenheil trägt. Deshalb wird ein seriöser Hellseher dir nie Angst machen mit seiner Deutung.

Suchtgefahr bei spirituellen Beratungen: Die Verantwortung eines guten Hellsehers geht noch viel weiter. Das betrifft auch alle anderen medialen Berater. Denn so mancher Ratsuchende gerät in eine Esoterik-Sucht. Wenn solche Anzeichen auftauchen, wird der gute Hellseher dem entgegenwirken.


Ein Profi im Hellsehen-Handwerk? Ist das positiv oder negativ zu werten?

Ein Profi-Schreiner baut dir gewiss einen tollen Schreibtisch. Weil er es kann und jahrelange Erfahrung aufweist. Der Hellseher-Profi darf dasselbe von sich behaupten. Denn die Erfahrungen von vielen Beratungen machen seine Deutungen perfekt. Er kennt die Fallstricke bei den Deutungen und kann Fehler ausmerzen.

Der Anfänger hingegen muss sich zunächst noch behaupten. Dabei kann es vorkommen, dass so manche Vorhersage fehlinterpretiert wird. Dennoch wird einem Profi häufig unterstellt, dass er Tricks anwendet beim Hellsehen. So etwas ist nicht auszuschliessen. Aber auch ein Anfänger kann sich solcher unfairen Tools bedienen.

Einige Parameter aber geben Aufschluss darüber, ob du in guten Händen bist. Denn eine Verantwortung gegenüber des Ratsuchenden hat jeder Lebensberater. Dabei ist esl, ob er sich Hellseher, Wahrsager, Traumdeuter, Astrologe oder Medium nennt.

 

  • Der Ratsuchende hat das Gefühl, dass die “Chemie” stimmt
  • Du musst kein Abo oder eine sonstige längerfristige Verpflichtung eingehen
  • Der Berater bricht das Gespräch ab, wenn er merkt, dass es dir psychisch nicht gut geht
  • Seriöse Hellseher kündigen keine Todesdaten an
  • Ein Profi macht keine angsterfüllenden Aussagen
  • Der Top-Berater pocht nicht darauf, dass seine Aussage die einzig Wahre sei
  • Der mediale Lebensberater sagt dir nicht, was du tun musst
  • Entscheidungen nimmt dir niemanden ab – auch nicht ein guter Hellseher
Der seriöse Profi-Hellseher beherrscht häufig mehrere Wahrnehmungskanäle

Der seriöse Profi-Hellseher beherrscht häufig mehrere übersinnliche Wahrnehmungskanäle. Nur das ‘Sehen’ alleine kann manchmal nicht ausreichen, um eine gute Deutung abzuleiten. Auch wenn häufig von einer Hellsichtigkeit die Rede ist. Deshalb können viele Top-Hellseher auf verschiedene aussersinnliche Werkzeuge zurückgreifen. Das ist auch gut so.

Diese Vorgehensweise mag schwieriger erscheinen als bei einem Wahrsager, der dir die Karten legt. Das lässt sich nicht verleugnen. Vor allem, wenn der Hellseher/Hellseherin oder das Medium ohne Deutungshilfen arbeitet. Dann ist es nützlich, wenn ein guter Hellseher auch das Hellhören, Hellriechen, Hellwissen oder Hellfühlen zu seinen Talenten zählen darf.

Die Vorhersagen von dem Hellseher oder der Hellseherin beruhen also oft auf verschiedene Informationen. Diese kommen auf unterschiedlichen Wegen zustande. Das Sehen eines Bildes oder eines inneren Films ist dabei nur eine Variante. Und was nutzt uns das Bild oder der Film, wenn kein Ton dabei ist? Das ‘Sehen’ selbst ist also nur bedingt brauchbar, um eine gute Vorhersage zu machen.

Seriöse Hellseher, Zeitangaben und Zeiträume für eine Vorhersage

Nicht jeder abgefragte Zeitpunkt, der in der Zukunft liegt, liefert auch umfangreiche Antworten. Ein professioneller, seriöser Hellseher kennt die Problematik und wird darauf eingehen.

Tendenziell sagt man, dass eine Vorhersage eine hohe Trefferquote aufweist, wenn das potenzielle künftige Ereignis in der nahen Zukunft liegt. Je näher der abgefragte Zeitraum, umso deutlicher sind die Vorhersagen. Das ist aber keine Richtlinie.

Es kann sogar sein, dass der Hellseher gar nichts wahrnimmt. Wenn das so ist, kann man die Beratung für einen anderen Tag einplanen. Denn das Hellsehen funktioniert nicht so wie das Autofahren. Die Faktoren für eine qualitativ hochwertige Vorhersage sind nämlich nicht berechenbar.

Aber ebenso wie beim Wahrsager, ist die Vorhersage des Hellsehers gegenwartsbezogen. Das heisst, es gilt der Zeitpunkt der Vorhersage. Veränderungen, die nach dieser Beratung auftreten, sind demnach neu zu betrachten.