Seriöse Hellseher und die übersinnliche Fähigkeiten

Der seriöse Hellseher oder die Hellseherin muss sich auf die Gefühle und das innere Bild verlassen können bei einer Deutung. Es gilt, das Material sinnvoll und logisch in einen Zusammenhang zu bringen. Nur so kann der Hellseher online oder telefonisch eine gute Interpretation abgeben.

Der seriöse Hellseher und die übersinnliche Fähigkeiten

Übersinnlichkeit ist – anders als vermutet – keine besondere Gabe. Gewiss gibt es Personen, denen es leicht fällt, sich in diese Sphären einzuschwingen. Andere hingegen haben es schwer, überhaupt einen Zugang zu finden. Daher spricht man bei dem Hellseher oder der Hellseherin davon, dass sie Gabe haben. Der seriöse Hellseher und die übersinnliche Fähigkeiten werden aber trotzdem immer in den Vordergrund gestellt.

seriöse hellseher

 

Über die Sinne hinaus – so könnte man das Wort übersinnlich beschreiben. Der Hellseher oder die Hellseherin und die übersinnlichen Fähigkeiten müssen gut trainiert sein. Denn sie arbeiten mit ihren eigenen Sinnen. Nur, wenn diese geschärft und optimiert sind, ist es denkbar, über die Sinne hinaus etwas wahrzunehmen. Einige können dies von klein auf – andere hingegen trainieren diese übersinnliche Fähigkeit. Die feinstofflichen Schwingungen sind nicht so einfach festzustellen wie ein Satz, der gesagt wurde. Der seriöse Hellseher oder die Hellseherin online und die übersinnliche Wahrnehmung kommt also über sensible Sinne zustande.

Mit der übersinnlichen Fähigkeit alleine ist es auch nicht getan. Ein hohes Maß an Feinfühligkeit, Empathie und Sensibilität ist von Nöten, um aus den übersinnlichen Informationen eine Vorhersage abzuleiten zu können. Die Fähigkeit, “zwischen den Zeilen” zu lesen ist unabdingbar für einen seriösen und guten Hellseher oder eine Hellseherin. Besonders das Gefühl, was dabei wahrgenommen wird, gilt es sinnvoll zu interpretieren.

Der Hellseher online und die Deutungen

Wenn wir über seriöse Hellseher oder die Hellseherin sprechen, haben wir eine Vorstellung davon, was bei einer Deutung geschieht. Der Hellseher oder die Hellseherin und die Deutungen hängen nicht zwangsweise mit bildlichen Eindrücken zusammen. Viele Menschen glauben, dass Hellseher Bilder sehen oder sogar einen inneren Film. Das mag auch in manchen Fällen so sein. Doch häufig ist an einer guten Deutung mehr gekoppelt, als nur den Fakt, dass man Bilder sieht.  

Wenn der Hellseher oder die Hellseherin sehen, fühlen, riechen und hören kann

Um eine gute Vorhersage zu machen, ist es nützlich, wenn der Hellseher auch etwas hört, fühlt oder sogar riecht. Die Kombination aus diesen Sinnen macht es möglich, konkret werden zu können.

Vor allem die Gefühle können ziemlich aussagekräftig sein. Denn diese verbergen die Botschaft, die sich hinter dem Bild verbirgt. Jemand, der traurig aussieht, muss nicht traurig sein. Er könnte auch sehnsüchtig schauen oder auf etwas warten. Wenn das Gefühl also hinzukommt, wird das Bild konkret und eine Interpretation ist möglich.

Die Wahrnehmungskanäle von Sehen, Hören, Riechen und Fühlen bieten eine Vielfalt an Deutungsmöglichkeiten. Jedes einzelne alleine kann nur bedingt Informationen liefern. In der Kombination aber werden die Dinge klar und logisch.

Der Hellseher  und die Kunst der perfekten Deutung

Gerade, wenn ein Hellseher oder eine Hellseherin sich nicht auf Hilfsmittel verlässt, ist eine starke Empathie wichtig. Denn die Puzzlestücke müssen am Ende einen Sinn ergeben. Der Hellseher oder die Hellseherin und die Kunst der perfekten Deutung hängt also von vielen Faktoren ab.

Das Rekonstruieren von Situationen sollte ohnehin zum Handwerk gehören. Logisches Denken, Gefühl und ein Gespür für die Abläufe des Lebens sind letztlich entscheidend, wie konkret oder schwammig eine Vorhersage sein kann.

Der rationale Verstand, aber auch die Gefühlsebene müssen zu gleichen Teilen in Betracht gezogen werden. Aber ebenso wie beim Wahrsager, ist die Vorhersage des Hellsehers oder der Hellseherin gegenwartsbezogen. Das heisst, es gilt der Zeitpunkt der Vorhersage.

Wann ist ein Hellseher denn seriös?

De Ausdruck „seriös“ wird im Geschäftsleben verwendet. Der Handwerker, der korrekt abrechnet und eine gute Arbeit hinterlässt, gilt als seriös. Im Gegensatz zum Handwerk kann man in der esoterisch-spirituellen Welt nicht alles konkret greifen. Das gilt vor allem für Beratungen, die sich in einem Bereich abspielen, der nicht nachweisbar ist. Rationale Erklärungen gibt es für die hellseherische Tätigkeit auch nicht. Doch wie kannst du feststellen, ob der Hellseher seriös ist? Achte einfach auf einige Punkte. Sie geben dir Aufschluss darüber, ob du es mit einem Profi zu tun hast.

Der Hellseher redet von einem „Kann“-Ereignis und nicht einem „Muss-Ereignis“

Du bekommst die Gelegenheit Rückfragen zu stellen

Ein guter Berater wird dir nicht sagen, was du tun „musst“

Der Fokus des Gesprächs liegt bei deiner Frage

Der seriöse Hellseher beherrscht häufig mehrere Wahrnehmungskanäle

Der seriöse Hellseher oder die Hellseherin beherrschen häufig mehrere Wahrnehmungskanäle. Nur das Sehen alleine kann manchmal nicht ausreichen, um eine umfangreiche Deutung abzuleiten. Deshalb können vieler Hellseher auf verschiedenen Wahrnehmungskanälen unterwegs sein. Das ist auch gut so.

Es mag schwieriger erscheinen als bei einem Wahrsager, wenn der Hellseher oder die Hellseherin eine Interpretation aufstellen möchte. Und so ganz mag das auch nicht leugnen. Vor allem, wenn der Hellseher oder die Hellseherin ohne Hilfsmittel arbeitet. Bei dem sogenannten Channelmedium ist das der Fall.

Die Vorhersagen von dem Hellseher oder der Hellseherin beruhen also oft auf verschiedene Informationen, die auf unterschiedlichen Wegen zustandekommen. Das Sehen eines Bildes oder eines inneren Films ist dabei nur eine Variante. Und was nutzt uns das Bild oder der Film, wenn kein Ton dabei ist? Das Sehen selbst ist also nur bedingt brauchbar, um eine Vorhersage zu machen.