berühmte Prophezeiungen Hellseher

Europa & Welt – bekannte Prophezeiungen und Weissagungen

Berühmte Prophezeiungen der Hellseher, Wahrsager oder Weissager

Der Name Nostradamus oder Baba Wanga dürfte vielleicht vielen von uns ein Begriff sein. Berichte und Durchsagen über berühmte Prophezeiungen finden sich häufig zum neuen Jahr in vielen Magazinen. Was kommt in diesem Jahr auf Europa, Deutschland und die Welt zu?

Und gibt es bei den Propheten und Hellsehern in ihren Botschaften etwa ähnliche Aussagen? Zu einigen gesellschaftlichen Themen lasssen sich wirklich Parallelen feststellen. Von Krisen, Pandemie, Weltkrieg und Klimaveränderungen ist oft die Rede. Doch was sagen die berühmten Weissagungen über unsere Zukunft und das kommende Schicksal? Und welche Visionen über die Zukunft sind eingetreten und wurden wahr?

Populär und häufig vorhersagt: Klimawandel und Polverschiebungen

Diese Vorhersage über Polverschiebungen/Polsprung haben viele bekannte Propheten getroffen. Bekannterweise darfst du dabei nicht mit einer genauen Zeitangabe rechnen. Aber es ist möglich ein Zeitfenster abzuleiten.

Wenn dieses Ereignis eintritt, vertauschen sich die Plätze von Nord- und Südpol. Aber das passiert nicht zum ersten Mal in der Weltgeschichte. Praktisch alle 250.000 Jahre kann dieses Klima-Desaster vorkommen. Demnach ist das Klimaevent zwar überfällig. Doch derzeit gibt es – soweit bekannt – keine akuten Gefahrenhinweise.

Berühmte Prophezeiungen verraten aber auch, welche Konsequenzen ein Polsprung mit sich bringt. Denn Hochwasser, Vulkanausbrüche, Hurrikans oder Dürre werden als Folgen prognostiziert. Eine erhöhte kosmische Strahlung soll in diesem Zusammenhang ebenfalls viel Unheil anrichten. Die Dauer des Polsprungs wird aber auch von einigen Hellsehern mit „wenigen Tagen“ angegeben. Die Wissenschaftler jedoch betrachten ein solches Szenario als eher unwahrscheinlich.

  • Klimaveränderung und Einheitswetter - Dauerthema der Propheten in Europa

Bezüglich der Klimaveränderungen gibt es zahlreiche berühmte Prophezeiungen für den europäischen Raum. Aber auch andere Kontinente und Dürre-Probleme finden Erwähnung.

Typische Durchsage: Die klassischen Jahreszeiten verschwinden. Dort, wo es bislang kalt war, wird es nun warm. Damit einhergehend sind auch Flüchtingsströme verbunden (Klimaflüchtlinge).

Berühmte Prophezeiungen greifen aber auch beim Klimawandel das Schmelzen der Polkappen als Thema auf. Und damit ist auch die Erderwärmung gemeint. Dazu gibt es unterschiedliche Diagnosen, welchen dramatischen Folgen das für die Menschheit nach sich zieht.

  • Drei Tage Finsternis auf der Erde kündigen prophetische Hellseher an

Diese Ankündigung der dreitägigen Finsternis findest du oft in den Texten der Hellseher und Propheten. Diese allumfassende Finsternis lässt uns drei Tage im Dunkeln. Was dieser Finsternis vorausgeht, wird jedoch unterschiedlich interpretiert.

Die einen reden von einem göttlichen Willen, die anderen geben als Auslöser den Polsprung an. Zudem lässt sich auch ein nuklearer Atomkrieg nicht ausschliessen, der eine anschliessende dreitägige Finsternis mit sich bringt.

Weiterhin kann auch ein Mega-Erdbeben gedeutet werden als Ursache der Finsternis. Sogar die Idee, dass die Erde ihre Umlaufbahn verändert, wird mit diesem dreitäigen Armageddon in Verbindung gebracht.

Planeten und Kometen, die unsere Erde bedrohen - das sehen nicht nur Weissager kommen...

Im Zusammenhang mit Kometen oder umherirrenden Planeten wird immer wieder der Planet Nibiru genannt. Vorneweg: den gibt es nicht! Denn dieser virtuelle Planet steht symbolisch für alles, was aus dem Weltall kommen kann. Jeder Komet, Planet oder Stern, der eine Bedrohung für die Erde darstellt gilt als Nibiru. Doch nicht nur Weissager und Hellseher fürchten Kometeneinschläge. Selbst Wissenschaftler schliessen das Endzeit-Szenario nicht aus!

Besonders bei Verschwörungstheoretikern findet die Idee des Nibiru Anklang, der in ihren Augen doch existiert. Dieser zerstörerische Koment/Planet beeinflusst dann das Gleichgewicht unserer Erde oder richtet sogar noch Schlimmeres an. Vielleicht resultiert daraus eine neue Umlaufbahn der Erde. Oder die oft erwähnte dreitägige Finsternis.

Populäre Hellseher und Wahrsager: gibt es persönliche Erfahrungsberichte?

Die meisten populären Hellseher und Propheten haben ihre Visionen oder Deutungen niedergeschrieben. Dennoch gibt es auch Augenzeugenberichte bzw. Erfahrungsberichte.

Wie in dem Fall der Seherin Baba Wanga. Nach wie vor wird darüber diskutiert, ob sie das Corona Virus hat kommen sehen. Die angebliche Aussage darüber wurde nämlich mündlich übermittelt. Man darf gewiss zweifeln, ob solche Überbringer einer Botschaft uneingeschränkt vertrauenswürdig sind.

Trotzdem sind Erfahrungsberichte denkbar. Aber die meisten Augen- und Zeitzeugen sind schon verstorben. Doch es gibt noch ein weiteres Problem. Denn persönliche Berichte und Vorhersagen, die mündlich weitergegeben wurden können sich im Laufe der Zeit verwässern.

Das ähnelt dem Spiel „Stille Post“. Je häufiger die Vorhersage erzählt wird, umso mehr inhaltliche Verzerrungen treten auf. Dann können Informationen dazu gedichtet werden. Oder wichtige Botschaften fallen unter den Tisch. Auch die Gefahr einer Fehldeutung ist präsent. Missverständnisse und Erinnerungslücken sind daher üblich. Und eine sinngemässe Wiedergabe der prohetischen Botschaft ist oft nicht mehr möglich.

Durchsagen der prominenten Zukunftsdeuter in Versform

Die berühmten Prophezeiungen und Durchsagen der prominenten Seher wurden häufig in eine Versform verpackt. Das war in früheren Zeiten modern. Nostradamus gilt hier als Paradebeispiel. Seine Verse sind teilweise hochgradig mystisch.

Das macht es schwer, das mögliche angekündigte Ereignis inhaltlich und zeitlich einzuordnen. Schon zu seinen Lebzeiten hat kaum einer seine Verse deuten können. Und auch heute gelten seine Verse als schwammig, mehrdeutig und unklar. Die meisten Hellseher und Propheten, haben ihre Verse und visionäre Gedichte auch aufgeschrieben. Leider gelten viele solcher Prophetentexte im Laufe der Jahrhunderte als verschollen.

Top-Prophezeiungen - knapp daneben aber trotzdem erstaunlich und wertvoll!

Knapp daneben! Ist die berühmte Prophezeiung jetzt in Ungnade gefallen? Nicht unbedingt. Das Phänomen der "guten" Fehldeutung lässt sich häufig feststellen bei den Weissagungen. So wie in dem Fall der Jeane Dixon. Für 1962 sah sie den Weltuntergang kommen. Doch wir schrammten in der Kuba-Krise knapp am dritten Weltkrieg vorbei.

Sind solche berühmte Prophezeiungen und Zukunfts-Deutungen nun wertlos? Nein, denn es gab diese reale Gefahr. Und die Hellseherin hat diese gedeutet! Jeane Dixon hat also eine hohe Wahrscheinlichkeit vermutet, dass ein solches Ereignis stattfindet.

Solche Vorhersagen haben aber auch eine Relevanz, wenn sie nicht eintreten. Denn solche Fehldeutungen, können auch als Reflexion dienen. Denn sie geben Aufschluss darüber, wo wir stehen. Und welche möglichen Fehler in Zukunft geschehen können. Als Warnung sind sie deshalb allemal dienlich.

Wahr gewordene Prophezeiungen - Vorhersagen der Hellseher und Weissager

Bei den wahr gewordenen Prophezeiungen und Weissagungen horchen viele auf. So etwas schärft die Reputation eines Hellsehers enorm! Die bekannte Hellseherin Baba Wanga hatte mit vielen ihrer Prophezeiungen recht. Wenngleich es auch Durchsagen gab, die nicht eintrafen. Insgesamt betrachtet darf sie aber eine fantastische Trefferquote verzeichnen.

Typisches Beispiel: Der Anschlag 11/9 auf das World Trade Center. Die stählerenen Vögel, die die amerikanischen Zwillinge zerstören. Das soll eine Botschaft der blinden Seherin aus dem Jahre 1989 sein.

Auch die berühmte Prophezeiungen von Alois Irlmaier dürfen sich einreihen. Seine Aussage (Russland fällt über Westen her -  Urkaine/Russland Konflikt) in diesen Zeiten viel Aufmerksamkeit erhält. Leider hat dieser Prophet auf Jahresangaben verzichtet. Also bleibt ein gewisser Spielraum bleibt, wenn wir von wahren Prophezeiungen sprechen.

Die Quelle von berühmten Prophezeiungen - oft undurchschaubar!

Viele berühmte Prophezeiungen werden zitiert. Doch die Quelle der Botschaften ist oft unklar. Denn der Weissager und Prophet blieb mit solchen Aussagen zaghaft. Das hat mehrere Gründe.

In vergangenen Zeiten konnte das nämlich ein echtes Problem für das Orakel darstellen. Denn schnell fiel man in die Kategorie der Ketzerei und Hexerei. Und damit war oft das Ende des Propheten besiegelt. Manche Seher blieben aber aus anderen Gründen zurückhaltend. Lässt man die Quelle der Botschaft unklar, wirkt das mystisch und geheimnisvoll.

 

#Hellseher #Berichte #Erfahrungen #berühmt #Propheten #Vorhersagen der berühmten Hellseher #Erfahrungsberichte #Augenzeugen #berühmte Prophezeiungen