Die Seelen Typenlehre – das Enneagramm der Seele – Skizze

seelen typenlehre

Die Gesichter der Seele sind so unterschiedlich wie unsere Persönlichkeit oder der Charakter. Bei dem Enneagramm spricht man von einer Typenlehre, die durch neun Persönlichkeiten definiert wird. Jede einzelne dieser Persönlichkeit wird beschrieben nach einem Muster, in dem sich die Handlungen und das Verhalten ausdrücken. Diese können positiv oder auch mit negativen Mustern versehen sein. Wer seinen Seelentyp kennt, kann an den Defiziten arbeiten und seine Talente besser nutzen. Die Seelen Typenlehre kann auch für ein besseres Verständnis für sich selbst oder seine Mitmenschen nützlich sein.

Talente und Charakterzüge in der Seelen Typenlehre

Durch die Vererbung von Genen haben wir von Kindheit an einige Charakterzüge schon in uns. Die Seelen Typenlehre ist global zu verstehen. Das heisst, sie ist nicht abhängig von Nationalität oder Geschlecht. Und es gibt keine Zahl in der Typenlehre, die als die bessere zu verstehen ist.

Die Seelen Typenlehre per Enneagramm beschreibt unser seelisches Wesen

Bei der Seelen Typenlehre sprechen wir von auslösenden Punkten, die dafür verantwortlich sind, wie wir sind. Die drei Intelligenzfelder beschreiben den Instinkt, das Gefühl und das Denken.

seelen enneagramm

 

seelen typenlehre

Welcher Seelen Typ bin ich im Enneagramm?

Du musst nicht unbedingt einer Zahl zugehörig sein. Es ist denkbar, dass du mehrere Aspekte in dir trägst. So einfach wie ein Horoskop lässt sich ein Seelen Enneagramm nicht berechnen. Es gibt zwar online verschiedene Module, die diesen Typus berechnen. Dazu muss man einige Fragen zu seiner Person beantworten und schon bekommt man seine Seelenzahl. Doch ob diese Methode letztlich vollumfassend ist, bleibt dahingestellt. Aber aus Spass kann man das ruhig mal machen, wenn man die Sache nicht so verbissen sieht.

Es kann auch sein, dass du einige Dinge in deinem Leben überwunden hast. So ist es möglich, dass deine Zahl jetzt gar nicht mehr zu dir passt. Denn wer eine Persönlichkeitsoptimierung erlebt, wird vermutlich die Schwächen relativieren und die Stärken nutzen. Deshalb ist es wichtig, das Ganze nur als Inspiration zu betrachten und keineswegs allzu ernst zu nehmen.

Kann ich meinen Seelen Typus erkennen?

Wenn du die Beschreibungen der entsprechenden Enneagramm-Zahlen durchliest, wirst du dich vermutlich erkennen. Es müssen nicht alle Punkte exakt auf dich zutreffen. Wirst du rasch aufbrausend und dein Blutdruck steigt schnell, wenn du dich aufregst? Das könnte Indiz sein, wie du dich wiedererkennen kannst.

Genauso wenn dir bewusst ist, dass du gerne alles regelst. Du bist ein Macher und kein Schläfer! Und der Erfolg ist dir gewiss? Vielleicht gehörst du zur Nummer 3 in der Seelen Typenlehre. Bei der Betrachtung des eigenen Wesens ist es wichtig, sich selbst objektiv zu betrachten. Viele Menschen neigen dazu, sich besser darzustellen, als sie wirklich sind. Doch wenn du bereit ist, auch deine Schattenseiten zu akzeptieren, kannst du schnell herausfinden, zu welcher Zahl du gehörst.

Schwächen und Stärken

Jede Zahl im Seelen Enneagramm kann sich positiv wie negativ auswirken. Wenn du die Zahl 5 trägst, könnte es eine Angst von dir sein, deine Kontrolle zu verlieren. Im positiven Sinne sorgt dein Sinn für Ordnung und Kontrolle für Übersicht und Klarheit.

Wenn du dich immer wieder in den Beziehungen soweit anpasst, dass deine Persönlichkeit verlorengeht, bist du vermutlich ein Träger der Zahl 3. Dann wirkt sich das Angepasstsein negativ auf dich und deine Seele aus. Im positiven Sinne bist du fähig mit ungewohnten Situationen besser umzugehen. Deine Anpassungsfähigkeit macht dich auch zu einem guten Teammitglied.