Schicksalszahl und wie man sie berechnet – Skizze

schicksalszahl1

Die Rechenaufgabe ist eigentlich einfach, denn es ist die Quersumme des Geburtsdatums nötig. Dein Geburtsdatum muss in die einzelnen Zahlen zunächst addiert werden. Das Ergebnis ist zweistellig. Diese zwei Zahlen müssen noch einmal addiert werden und fertig ist die Schicksalszahl.

schicksalszahl

Deine Schicksalszahl und was sie über dich verrät

Welches Schicksal liegt in deiner Hand? Wer bist du und was brauchst du in diesem Leben, um dich wohlzufühlen? Wir alle bewegen uns im Leben nach einem Schema. Es folgt unserem Schicksal und sagt dir, wie du lebst. Aber auch das Karma kann mitunter dazwischenfunken.

Schicksalszahl 1

Grundsätzlich magst du Neues und dem gegenüber bist du sehr zugänglich. Ein neues elektronisches Gerät? Kein Problem, du erkundest es gleich aus. Nicht nur weil du voller Inspiration und Ideen schon übersprudelst, kannst du andere mitreissen. Vielleicht bist du für manche sogar ein Vorbild, wenn du man dir zuschaut.

Zielstrebig und mit Ausdauer verfolgst du das, was du angefangen hast. Du könntest eine gute Führungskraft sein. Mit deinen Gefühlen sieht es etwas anders aus, die du nur schwer ausdrücken kannst. Ein wenig herrisch könntest du wirken, wenn etwas nicht so läuft wie gewünscht. Für dein Karma wäre es gut, sich mit deinen Gefühlen auseinander zu setzen und zu lernen, diese auch zu zeigen.

Schicksalszahl 2

Du liebst das Beisammensein mit deinem Partner und willst am liebsten immer mit ihm zusammen sein. Deine Toleranzspanne ist gross und auch deine Emphatik ist gut ausgeprägt. Einer Situation kannst du dich auch gut anpassen. Im Streit bist du derjenige, der mit diplomatischem Geschick schlimmeres vermeidet.

Dein Taktgefühl und deine feinfühlige Ader schätzen deine Mitmenschen. Rücksicht auf andere zu nehmen ist kein Fremdwort für dich. Alles in einem: Du bist ein total lieber Mensch. Aber du musst auf dich achten, damit dich kein Karma Aspekt einholt. Denn die Gefahr, dass du ausgenutzt wirst, liegt auf der Hand. Grenze dich besser ab und sage auch mal NEIN.

Schicksalszahl 3

Starke Gefühle und Multitasking – das bist du! Doch wer alles auf einmal machen will, kann schnell damit überfordert sein. Schuld daran ist deine unglaubliche Begeisterung für eine Sache und der Glaube daran, dass es unbedingt gemacht werden muss. Stress bleibt dabei nicht aus, auch wenn du diesen vielleicht gar nicht so wahrnimmst, weil du vor Antriebskraft explodierst.

Aber du bist auch sozial eingestellt und deine Freunde dürfen sich freuen, dich als Freund zu haben. Empathie, Freude und ansteckende Lebenslust steht dir im Gesicht geschrieben. Und mit deinem Geld gehst du auch mal grosszügig um. Eine gewisse Neugierde für alles, was nicht beantwortet wurde, liegt in deinem Wesen. Karma-Tipp: Lerne, besser mit Fehlschlägen umzugehen und weniger wert auf dich selbst zu legen.

Schicksalszahl 4

Für dich ist es wichtig, dass das Leben in geordneten Bahnen verläuft. Sicher soll es sein und eine Struktur aufweisen. Dir kann man vertrauen und du bist loyal. Das, was du anpackst, gehst du zielstrebig an und zeigst Disziplin. Liegt eine Aufgabe auf den Tisch, wird sie von dir mit der nötigen Gewissenhaftigkeit auch erledigt.

Auch eine kreative Ader kannst du aufweisen, die vielleicht in einem Beruf umgesetzt werden kann. Mit deiner pflichtbewussten Einstellung, Geduld und auch Ausdauer kannst du Erfolge verbuchen.

Die Sorge vor einer Zukunft, die eintreten könnte, ist allgegenwärtig. Und du bist schnell dabei, die Urteile anderer Menschen über dich zu sehr an dich heranzulassen. Karma-Tipp: Mache dich frei von den Bewertungen anderer und löse dich von fiktiven Zukunftsszenarien.

Schicksalszahl 5

Festbinden kann mich dich nicht – weder emotional noch körperlich, denn du willst frei sein. Wer dich in die Enge drängt, spielt ein schlechtes Spiel. Du bist neuen Dingen gegenüber aufgeschlossen, magst eine gewisse Form von Abwechslung und zeichnest dich durch deine Toleranz aus.

Du könntest viel im Geist unterwegs sein. Oder du suchst den sprachlichen / schriftlichen Ausdruck. Vielleicht auch beides gemeinsam. Du könntest das Reisen lieben – entweder nur im Geiste oder auch tatsächlich.

Ein gewisses Urvertrauen schlummert in dir, doch die Sorge vor der inneren Leere ist gegenwärtig. Damit das nicht geschieht, neigst dazu, Dinge zu sammeln. Am liebsten Geld. Man könnte in Versuchung geraten, dich als geizig zu bezeichnen. Karma-Tipp: Auch wenn das Urvertrauen dir eine innere Sicherheit gibt, sollte die Vernunft nicht zu kurz kommen.

Schicksalszahl 6

Bei dir muss es harmonisch zugehen und dabei spielt auch die Gerechtigkeit eine Rolle. Du magst es gar nicht, wenn jemand ungerecht behandelt wird. In dir schlummern gegensätzliche Attribute, denn du liebst die Ruhe und Harmonie.

Dennoch scheust du dich nicht, in einen Konflikt zu gehen oder einen Streit anzuzetteln. Für dich ist deine Familie sehr wichtig und du kümmerst dich auch fürsorglich um sie. Dein Mitgefühl ist ausgeprägt, sodass du auch als privater Kummerkasten immer etwas zu tun hast. Auch die Diplomatie ist dir gegeben. Deine Ratschläge können daher wertvoll sein.

Doch du neigst auch dazu, dich an Menschen regelrecht festzuklammern. Auch Fehler sind nicht dein Ding. Zugeben magst du diese gar nicht. Stattdessen wird ein Schuldiger gesucht, der die Verantwortung übernehmen soll. Karma-Tipp: akzeptiere, dass du Fehler machst und stehe zu deinen Handlungen.

Schicksalszahl 7

Du könntest ein spirituell veranlagter Mensch sein, der sehr stark im Denken verankert ist. Oberflächliche Antworten sind nicht deines. Du willst hinter die Kulissen schauen und suchst Antworten. Dabei bist du ein fröhlicher, lebensbejahender Zeitgenosse, der auch kreativ unterwegs ist.

Auf deine Mitmenschen wirkst du ein wenig mysteriös und undurchschaubar, aber man mag dich. Du könntest auch dazu neigen, dich zurückzuziehen. Das Gefühl, dass dich niemand versteht, steht allgegenwärtig im Raum.

Gegen ein schickes Leben hast du aber nichts einzuwenden. Es darf gerne etwas mehr sein. Dein Karma-Tipp: sortiere deine Gedanken und betreibe Gedanken-Ökonomie. Versuche, dich mehr mit Menschen zu umgeben und dich zu integrieren.

Schicksalszahl 8

Für dich steht Gerechtigkeit an erster Stelle. Dabei bist du dir nicht zu schade, selbst Richter zu spielen. Grundsätzlich hast du eine Willenskraft und bist auch verantwortungsvoll.

Das, was du dir erarbeitet hast, gibst du ungern her. So sind auch deine Ansprüche an das Leben nicht klein gehalten. Dabei kommt dir der Sinn für die Realität zugute. Denn so kannst du mit ein wenig Mut und deiner zielstrebigen Ader einiges erreichen.

Mit dem Instrument der Macht fühlst du dich richtig wohl. So kann es auch mal passieren, dass du andere Menschen kontrollierst. Das kommt nicht gut an. Karma-Tipp: Dosiere deine Macht und das Kontrollgefüge. Gebe Fehler auch zu und schiebe sie nicht auf andere!

Schicksalszahl 9

Du nimmst Anteil am Leid der anderen. Das zeigst du auch durch deine Hilfsbereitschaft. Zunächst wirkst du ein wenig undurchschaubar - vielleicht deshalb, weil du gerne in Träume versinkst?

Ein Quantum Spiritualität und Intuition dürfte in die stecken. Doch von der Esoterik könntest du trotzdem weit entfernt sein. Man mag dich auch, weil du fähig bist, jeden Menschen so anzunehmen wie er ist. Du bist viel in deinen Gedanken unterwegs und besitzt eine grosse Fantasie. Dennoch steckt auch ein scharfer Verstand dahinter und auch der Erfolg dürfte bei dir sich einstellen.

Eine gute Portion Geduld und Ausdauer prägt auch dein Wesen. Wer dich kennenlernt, denkt, dass du ein zufriedener und ausgeglichener Mensch bist. Doch Vorsicht: Wer Kritik an dir übt, kann ein Donnerwetter erwarten.